Grand Theft Auto VI: Veröffentlichungsjahr weiterhin unklar

Das Veröffentlichungsjahr von Grand Theft Auto VI ist weiterhin unklar.

Das Releasejahr des nächsten Ablegers der Grand Theft Auto-Reihe war kürzlich Grund für Gerüchte. Ein Release vor April 2022 gilt mittlerweile als unwahrscheinlich und Hinweise auf ein Erscheinen des sechsten Ablegers im Jahr 2023 erwiesen sich nun als voreilig Schlussfolgerung:

Take-Two rechnet damit, in dem am 31. März 2024 endenden 12-Monats-Zeitraum insgesamt 89 Millionen US-Dollar für Marketing auszugeben. Das ist mehr als das Doppelte des Marketingbudgets für jedes andere Finanzjahr in der nächsten halben Dekade, wie aus dem jüngsten 10-K-Antrag des Unternehmens bei der SEC hervorgeht.

Es wurde spekuliert, dass dieses Budget für Grand Theft Auto VI-Werbung verwendet werden soll. Gegenüber gamesindustry.biz gaben Vertreter von Take-Two nun jedoch an, dass dieses Budget ausschließlich für Drittanbieter vorgesehen ist. Da das Studio Rockstar Games direkt zu Take-Two gehört, scheint dieses Budget somit nicht direkt etwas mit Grand Theft Auto VI zu tun zu haben.

Ein Release Zeitraum ist demnach weiterhin unklar.

38 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Phonic 69455 XP Romper Domper Stomper | 02.06.2020 - 08:04 Uhr

    Denke eher an 2022, gerade Rockstar ist doch bekannt dafür eher später als früher dran zu sein und so ein Game braucht immensen Feinschliff

    0
  2. Xbox117 12160 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 02.06.2020 - 08:24 Uhr

    GTA 5 war schon eine riesen Enttäuschung für mich. Mit den 3 verschiedenen Charaktern kam bei mir gar kein Storyfeeling auf. Und GTA Online ist eh der größte Mist, da gibt es so viele die einen nur abknallen wollen. Teamwork gibts da nicht.
    Also GTA 6 brauch ich wirklich nicht, wenn dass wieder so wird.

    0

Hinterlasse eine Antwort