Half-Life 3: Autor hat kein Interesse an Teil 3

Der Autor von Half-Life hat kein Interesse an Half-Life 3 mitzuwirken.

In einem Interview mit ArcadeAttacks hat Marc Laidlaw, der an der Story und am Level Design von Half-Life gearbeitet und 2016 Valve verlassen hat, verraten, dass es Pläne für Half-Life 3 gab, er jedoch kein Interesse daran hat erneut an der Reihe zu arbeiten.

Auf die Frage nach einer Veröffentlichung von Half-Life 3 antwortete Laidlaw gegenüber der Publikation:

„Keine Ahnung. Und ich habe kein Interesse daran zurückzukehren. Ich hatte Ideen für Episode 3. Sie alle sollten die Serie an einen Punkt bringen, an dem ich davon wegtreten und es der nächsten Generation überlassen kann. Ich habe zwischen HL2 und HL3 auf einen Neustart gehofft, der genauso dramatisch wird wie der Übergang zwischen HL1 und HL2. Ich weiß wirklich nicht, ob irgendjemand anderes ebenfalls dieses Ziel hatte, aber es erschien mir wichtig, demjenigen der die Serie erbt, mit den zu meiner Zufriedenheit offenen Enden, die ultimative Freiheit zu geben. Leider konnte ich das nicht machen. Aber ich habe nie weiter als HL3 gedacht, außer du würdest sagen, dass HL3 und Episode 3 dieselbe Sache sind. Ich werde sagen, dass ich erwartet habe, dass jeder Ableger ohne eine Auflösung enden würde. Ewigkeiten und eigentlich schon immer ging das Gerücht herum, dass Ep3 und HL3 Gordon Freemans Geschichte beenden würden und ich glaube nicht, dass das richtig war. Meine Absicht war, dass Ep3 einfach die Plotfäden, die besonders in HL2 waren, zusammenfügen würde. Aber es würde weiterhin wie HL1 und HL2 enden, mit Gordon in einem unbestimmten Raum, darauf wartend, dass das nächste Spiel anfängt. Also ein Cliffhanger nach dem anderen.“

 

24 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. S0LIN0 105245 XP Hardcore User | 22.07.2017 - 21:00 Uhr

    Wie wär’s mit einer völlig anderen Geschichte mit neuen Figuren aber in einem HF Universum? Diese 1,2,3.. Denke ist nicht immer fördernd für eine gute Geschichte (s. Matrix 1,3u.3) Tolkien hat seine Hobbit Fortsetzung auch noch Hobbit 2 genannt und auch nicht so behandelt. In diesem Sinne hoffe ich auch bei Life is strange auf eine gute Story;)

    1
  2. MeK 187 65875 XP Romper Domper Stomper | 23.07.2017 - 03:45 Uhr

    Naja vielleicht haben wir ja eines Tages doch noch glück und dürfen zumindest Episode 3 mal spielen. Ist für mich auch unerklärlich warum sie nicht weiter gemacht haben. Spiel gerade prey was mich teilweise sehr stark erinnert an HL2 .

    0
  3. Bueli 3060 XP Beginner Level 2 | 23.07.2017 - 05:32 Uhr

    Ich muss ja sagen auf meiner one s mit 4k TV hab ich dank ak vor ein paar Wochen Half Life 2 aus der orange Box komplett durchgespielt. Und ich muss sagen in den letzten Jahren gab es wenige Spiele mit denen ich so viel Spass hatte. Tolle Ideen eingebaut. Immer was zum mitdenken:-) Sitz Grad noch an Episode 2. Und Mann kann sagen was man will. Trotz des Alters sieht es dank der 1080p echt nicht schlecht aus.

    1
  4. SecFischDD 32325 XP Bobby Car Bewunderer | 23.07.2017 - 10:29 Uhr

    Ich glaube die sollten es lassen. Selbst wenn HL3 gut werden würde, wären alle enttäuscht weil die erwartungen einfach zu groß sind.

    0
  5. BountyGamerX 44250 XP Hooligan Schubser | 23.07.2017 - 18:37 Uhr

    Valve macht eigentlich kaum noch Spiele. Schade, denn Kohle genug hätten sie ja dank Steam. Wären sie nicht so groß geworden durch ihre Vertriebsplattform, würden wir uns jetzt wohl alle auf Half-Life 7 freuen dürfen.. 😀

    0
  6. Ash2X 120845 XP Man-at-Arms Bronze | 24.07.2017 - 07:25 Uhr

    Ich gehöre zu den wenigen Leuten die Half-Life 2 überhaupt nicht mochten.2004 war es technisch gesehen wirklich beeindruckend und die kleinen Physik-Puzzles waren nett,aber mich konnte es selbst damals nicht über die spielerischen Macken hinwegsehen lassen,der absolut unterirdischen Storyline (die nicht mehr war als „Hey,Mr Freeman! Ich kenne sie von Black Mesa,hier sind sie falsch und müssen von A nach B“ nur um dann vollkommen punktlos zu enden) und der wohl geringsten Gegnervariation zu dem Zeitpunkt.Ich fands so enttäuschend das ich nicht mehr Ep 1 und 2 angefasst habe.
    Von daher brauchen sie auch mit der nächsten Tech-Demo eigentlich nicht mehr kommen.

    0
  7. pheahr 5480 XP Beginner Level 3 | 24.07.2017 - 11:21 Uhr

    Der Zug ist für mich längst abgefahren. Es gibt wahrscheinlich kein anderes Spiel, das so oft als „Most Wanted“ genannt wurde und deswegen bin ich auch der Meinung Valve wäre es den Fans schuldig gewesen. Aber man konzentriert sich ja nur noch auf Steam um damit immer mehr Kohle einzunehmen. Wo wären sie denn heute oder die treuen Spiele-Käufer u.a. der HL-Serie? Ich mag Valve und Newell nicht und kaufe die wenigen Spiele, die ich noch auf PC spiele ausschließlich bei GoG – die Firma ist mir einfach viel sympathischer.

    0

Hinterlasse eine Antwort