Life is Strange Remastered Collection: Spielsammlung auf das Jahr 2022 verschoben

Die Life is Strange Remastered Collection wurde offiziell auf das Jahr 2022 verschoben.

Square Enix gibt bekannt, dass die Life is Strange Remastered Collection auf das Jahr 2022 verschoben wurde. Grund für die Verschiebung ist, dass man dem Team mehr Zeit und weniger Druck geben möchte.

Life is Strange: True Colors soll am 10. September erscheinen. Dazu wird der Die Life is Strange: Wavelengths DLC am 30. September veröffentlicht. Ein erster Trailer soll heute im Laufe des Tages erscheinen.

Die Life is Strange: True Colors Ultimate Edition sichert euch weiterhin die beiden Spiele der Life is Strange Remastered Collection, die nun zu ihrem neuen Veröffentlichungsdatum Anfang 2022 erhältlich sein sollen.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

20 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Tobi-Wan-Kenobi 15980 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 12.08.2021 - 07:40 Uhr

    Ich fand Life is Strange wirklich gut. Die Entscheidung am Ende die ich getroffen habe, hat mich zum Teil selbst überrascht.
    Trotzdem verstehe ich diesen Remaster Trend nicht. Das Spiel ist doch nicht alt. Wie so vieles wo das mittlerweile gemacht wird.

    2
  2. Phonic 149665 XP Master-at-Arms Onyx | 12.08.2021 - 07:41 Uhr

    Unabhängig ob Titel gut sind oder nicht finde ich es langsam immer bedenklicher das eigentlich nur noch Remaster und Remakes angekündigt werden anstatt neuer Games!

    0
  3. Takrag 9430 XP Beginner Level 4 | 12.08.2021 - 08:13 Uhr

    Find ich wirklich Schade, wollte eigentlich die Remastered Collection vor dem dritten Teil spielen, aber solange es der Qualität dient, kann ich warten

    0
    • Ich-bin-ich 38695 XP Bobby Car Rennfahrer | 12.08.2021 - 08:30 Uhr

      Von der Geschichte her würde das aber keinen Unterschied machen was du zuerst spielst, außer das du manche Andeutungen nicht unbedingt verstehst…

      0
  4. BLACK 8z 52930 XP Nachwuchsadmin 6+ | 12.08.2021 - 08:33 Uhr

    Bei LiS kann ich es auch überhaupt nicht verstehen dass es schon ein Remaster geben wird. Ich lass mir Spiele eingehen, die wirklich alt sind und der Zahn der Zeit einfach sehr daran genagt hat und dann wäre mir ein Remake davon auch lieber als ein Remaster. Echt Schade der Trend so junge Spiele schon zu Remastern zumal es bei dem Spiel nie auf mega Grafik ausgelegt war.

    0
  5. stephank2711 19855 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 12.08.2021 - 08:47 Uhr

    Ich bin ein Fan von Remastern, mir macht eher der heutige Trend zu unfertigen, verbuggten Spielen mehr Sorge, von denen die meisten nicht mal fertig sind.

    Im Falle von Life is Strange bin ich aber auch verwundert. Allein durch den Grafikstil ist das recht gut gealtert.

    0
  6. buimui 53675 XP Nachwuchsadmin 6+ | 12.08.2021 - 10:25 Uhr

    Ich finde den Trend zu Remastern langsam bedenklich. Mittlerweile werden ja keine uralt Spiele mehr genommen, sondern Spiele die noch gut spielbar sind. Man sollte doch lieber voran kommen und an neuen Geschichten und Innovationen arbeiten und nicht versuchen die Menschen mit der Vergangenheit immer weiter zu melken.

    0
  7. Birdie Gamer 122960 XP Man-at-Arms Silber | 12.08.2021 - 10:50 Uhr

    Insbesondere Teil 1 lebt von der Stimmung, den Dialogen und den Gefühlen, die man beim spielen entwickelt – Ob diese nun bei etwas verbesserter Grafik, neuen Charakter-Animationen, angepassten Gameplay-Rätseln und Engine- und Licht-Updates gesteigert werden können bezweifelt ich stark. Gefühle lassen sich durch sowas nicht ‚aufbohren‘.

    1

Hinterlasse eine Antwort