Pathfinder: Wrath of the Righteous: Konsolen-Release für 1. März 2022 angekündigt – UPDATE

Pathfinder: Wrath of the Righteous erscheint am 1. März 2022 für PlayStation 4 und Xbox One und nicht im Xbox Game Pass.

Owlcat Games und META Publishing haben einen neuen Trailer für Pathfinder: Wrath of the Righteous veröffentlicht, der Spieler dazu einlädt, eine dunkle und von Dämonen bevölkerte Welt vor dem Untergang zu bewahren.

Nach einer Kickstarter-Kampagne mit über 2 Millionen USD an Beiträgen, und einer Beta-Version, erscheint die Konsolen-Version des Spiels am 1. März 2022 für PlayStation 4 und Xbox One.

Dazu wurde auf Microsofts Twitchgaming Showcase ID@Xbox der Haupt-Bösewicht und die Gefährten vorgestellt, die die Spieler auf ihrer Reise unterstützen. Zusätzlich wurden neue Details über Charaktere, Gameplay und Mythische Verwandlungen gezeigt.

Um gegen die dämonische Invasion zu kämpfen, müssen die Spieler sich für einen Mythischen Pfad entscheiden, der ihnen einzigartige Kräfte und einen besonderen Handlungsverlauf bietet – um am Ende die Mythische Verwandlung zu erlangen.

Als Kommandanten können Spieler ein himmlischer Engel werden, ein wütender Dämon, ein mächtiger Lich, ein gerissener Trickster, ein außergewöhnlicher Aeon, ein rebellischer Azata, ein weiser Gold Dragon, ein immer hungriger Swarm That Walks – oder sie bleiben sterblich und nehmen den beschwerlichen Weg zu einer lebenden Legende auf sich.

Mythische Verwandlungen erlauben es Charakteren, den Rang ihres gewählten Weges zu steigern, um neue Talente und Fähigkeiten zu lernen. Sie haben aber auch einen starken Einfluss auf die Welt um sie herum, darunter auch auf Drezen, die Hauptstadt und größte Festung im Spiel.

Den Pathfinder: Wrath of the Righteous Konsolen-Release-Date-Trailer gibt es hier zu sehen:

Der Trailer zeigt neue Details zum Kreuzzugs-Modus, sowie zum Kampf auf dem Reittier und taktischen Kampf-Mechaniken. Das Kreuzzugs-Feature erlaubt es den Spielern, ihren General zu wählen, die Größere ihrer Armee zu ändern und die Weltkarte zu erkunden.

Der Modus zeigt zudem an, wie viele Bewegungspunkte noch verfügbar sind, wie die Kampfmoral ist und wie stark die Armee und die Gegner sind. Tierische Begleiter sind sehr nützlich, denn sie können für den berittenen Kampf genutzt werden, haben ihre eigenen Verbesserungs-Systeme und verschiedenen Anpassungsstufen.

Pathfinder: Wrath of the Righteous von Owlcat Games und META Publishing erscheint am 2. September 2021 auf PC. Das Spiel kann auf Steam, Epic Games Store und GOG für 49,99 € vorbestellt werden.

Die PlayStation 4- und Xbox One-Versionen erscheinen am 1. März 2022. Prime Matter, das Premium-Gaming-Label von Koch Media, vertreibt die physischen Konsolen-Versionen. Das Spiel wird dazu im Xbox Game Pass veröffentlicht.

UPDATE: Das Spiel „Pathfinder: Wrath of the Righteous“ erscheint doch nicht im Xbox Game Pass wie jetzt von offizieller Seite aus geklärt wurde und fälschlicherweise für den Abo-Service angekündigt wurde.

4 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. KingOfKings1605 130120 XP Elite-at-Arms Bronze | 11.08.2021 - 11:56 Uhr

    Doch erst so spät? Schade. Dann wird es eben erst im März 2022 geholt. Kingmaker war, bzw. ist schon ganz cool.

    0
  2. Hey Iceman 280380 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 11.08.2021 - 21:36 Uhr

    Schade das es nicht für denn Gamepass kommt,mal sehen wie es abschneidet.

    0

Hinterlasse eine Antwort