Pathfinder: Wrath of the Righteous: PC-Launch-Trailer macht die Wartezeit noch unerträglicher

Pathfinder: Wrath of the Righteous ist ab sofort für PC verfügbar. Xbox- und PlayStation-Spieler müssen sich weiter gedulden.

Pathfinder Wrath of the Righteous von Owlcat Games und META Publishing ist ab sofort für den PC über Steam, GOG und Epic Games Store erhältlich. Das epische neue RPG stammt von den Entwicklern des von der Kritik gelobten Pathfinder: Kingmaker, welches über eine Million Kopien weltweit verkauft hat. Nach der Ankündigung am 4. Dezember 2019 hat das neue Spiel über zwei Millionen Doller in einer Kickstarter-Kampagne gesammelt.

„Während der Entwicklung von Wrath of the Righteous haben wir sorgfältig das Feedback der Community gesammelt”, sagt Creative Director Alexander Mishulin. „Ihre Unterstützung hat uns geholfen, das Spiel zu erweitern und das CRPG-Erlebnis zu erschaffen, von dem wir geträumt haben. Und wir sind äußerst dankbar dafür.”

Das Spiel basiert auf dem beliebten Tapletop-RPG Pathfinder und spielt in Worldwound, einem Land, das von Deskaris Armee der Dämonen eingenommen wurde. Um gegen die Korruption zu kämpfen, wählen die Spieler einen der vielen Mythischen Pfade, die alle unterschiedliche Handlungsverläufe bieten. Als Kommandanten können Spieler ein himmlischer Engel werden, ein wütender Dämon, ein mächtiger Lich, ein gerissener Trickster, ein außergewöhnlicher Aeon, ein rebellischer Azata, ein weiser Gold Dragon, ein immer hungriger Swarm That Walks – oder sie bleiben sterblich und nehmen den beschwerlichen Weg zu einer lebenden Legende auf sich.

Der Trailer zeigt neue Details zum Kreuzzugs-Modus, sowie zum Kampf auf dem Reittier und taktischen Kampf-Mechaniken. Das Kreuzzugs-Feature erlaubt es den Spielern, ihren General zu wählen, die Größere ihrer Armee zu ändern und die Weltkarte zu erkunden.

Pathfinder: Wrath of the Righteous erscheint in allen großen digitalen Stores wie Steam, Epic Games Store and GOG für 49,99 €. Die PlayStation 4- und Xbox One-Versionen erscheinen am 1. März 2022. Prime Matter, Koch Medias Premium Gaming Label, vertreibt die physischen Konsolen-Versionen.

5 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. muri23 15755 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 03.09.2021 - 11:56 Uhr

    Ist das Game mit Wasteland mit anderem setting vergleichbar?

    0
    • Kabelfritz 11615 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 03.09.2021 - 12:08 Uhr

      es ist ein crpg, von daher ja. ich weiss aber nicht, ob die kämpfe rundenbasiert wie bei wasteland oder echtzeit mit pause wie bei pillars of eternity sind.

      0
      • Vollekannehoschi 4205 XP Beginner Level 2 | 03.09.2021 - 15:10 Uhr

        Man kann in Teil 2 wählen.
        Ich glaube in Teil 1 wurde das per patch nachgereicht.
        Hab allerdings die Echtzeit Variante bevorzugt. Das Spiel ist so schon ein Mammut Projekt.

        1
  2. Der falsche Diego 43650 XP Hooligan Schubser | 03.09.2021 - 12:10 Uhr

    Eines der vielen guten 2D RPGS die ich irgendwann nachholen werden muss. Vor allem wegen dem Aufbaupart sticht es für mich heraus.

    0

Hinterlasse eine Antwort