PlatinumGames: Atsushi Inaba: Neue Konsolengeneration ist nur mehr vom Gleichen

Für den Chef von Platinum Games sei die neue Generation von Konsolen nur mehr vom Gleichen.

Atsushi Inaba von Platinum Games wurde zur nächsten Konsolengeneration befragt. Bei Inaba hält sich die Aufregung über neue Hardware demnach in Grenzen. Diese würde sich gegenüber der aktuellen aber kaum unterscheiden. Es sei nur mehr vom selben.

„Es ist okay. Und damit meine ich, ich bin sicher, dass sich die Dinge schneller entwickeln werden, die Grafik besser wird und vielleicht wird es einfacher mit weniger Wartezeiten…. das ist gut für den Verbraucher.“

Aber es ist, offen gesagt, mehr dasselbe im Vergleich zu früheren Generationen. Es ist nichts, was disruptiv oder super innovativ ist, wenn Sie mich fragen.“

Inaba begründet seine Aussage mit der Herstellung. Gegenüber früherer Hardware, die speziell für eine Plattform geschaffen wurde, greife man heutzutage etwa auf existierende Chips zurück.

„Früher ging es bei der Spielehardware um benutzerdefinierte Chips, die man auf PCs nicht machen konnte. Jetzt schaust du es dir an und sie schnappen sich nur Sachen, die bereits existieren.“

Wofür sich Inaba anscheinend eher begeistern kann sind die Cloud-Plattformen. Diese seien für ihn innovativer und etwas ganz Anderes.

50 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. masterdk2006 75905 XP Tastenakrobat Level 3 | 20.06.2019 - 21:30 Uhr

    Solange es nur Grafik Updates sind werde ich noch bei der X bleiben, mit Ladezeiten kann ich leben. Für mich ist es auch keine neue Konsolengeneration sondern nur ein Upgrade. Der Sprung damals von Ur-Xbox zur 360 war wirklich verblüffend und merkbar. Von 360 zur One ehr minimal. Und wer weiß vielleicht kommt 1 Jahr nach der Scarlett die Überscarlett mit noch mehr Leistung oder kleiner oder was weiß ich. Auf solche Spielchen hab ich kein Bog.

    3
  2. DBGHSKuLL 3625 XP Beginner Level 2 | 20.06.2019 - 22:30 Uhr

    Ist das ein Blödsinn. Wo waren von seinem Studio denn die Innovationen als die Big3 neue Hardware Ideen auf den Markt gebracht haben. Und seit wann brauchen Entwickler Innovationen Dritter um innovativ und kreativ zu sein. Die Entwickler sind hier in der Pflicht.

    2
  3. scott75 30280 XP Bobby Car Bewunderer | 20.06.2019 - 23:15 Uhr

    Früher gab es immer eigene Chipsätze für Konsolen , die Ladezeiten waren entweder garnicht da oder fast nicht spürbar , das ,daß nun wieder kommt mit wenig oder keine Ladezeiten pro Spiel sicherlich variiert und das für ihn keine Innovation ist kann ich gut verstehen und ihn fehlt eben eigene Hardware für Konsolen , nicht einfach nur den fertigen Chipsatz nehmen und bisschen dran rumschrauben !
    Ist eben gefährlich wenn man sich nicht sicher ist das das Produkt gut ankommt beim Kunden von der Power her und dann sind die exklusiven Spiele natürlich ein Thema ! Mit Battletoads bekommt man eben keine Kunden und genauso wenig mit dem beschissenen Marketing von Microsoft in Deutschland oder gar Europa , da kommen Abends vielleicht mal ein paar wenige Clips im Tv und das war es dann auch für 11 Monate , wo bitte wird denn schon mal eine Xbox beworben , YouTube bietet auch eine Mega Plattform um Werbung ohne Ende reinzuknallen , Fehlanzeige , mehr Fläche bei den großen Elektronikmärkten mal zu verhandeln und kaufen , 10 Meter Playstation 4 Spiele gegen 4-6 Meter Verkaufsfläche im Markt beeinflusst auch sehr viele , wo sind Xbox One X Daddeldemokisten in den Märkten , warum Kümmert sich kein Schwan ( z ) um die großen und kleinen Fachhändler , der Einzelhandel wird links liegen gelassen und sowas ist fahrlässig von Microsoft !
    Ich mag meine Xbox , ich mag (Bud) Phil Spencer 😉und das große denken und groß auftreten , alles ist geil und Project Scarlett wird ein Monsterfresser , alles top Philli Baby aber wo bleibt die Marketing Kohle für Deutschland (Europa) ?
    Wenn sich Xbox Deutschland selbst finanzieren muss , na dann gute Nacht , viel zu wenig Konsolen verkauft in Deutschland und das kommt eben wenn man die Präsentation von der Xbox One verkackt bei der E3 und alle zur Konkurrenz überlaufen , da es dort ja auch ganz gute Titel gibt , in einigen Spielen sogar richtige Perlen !
    Xbox hat bessere Rennspiele , die auch richtig gut sind aber alles andere ? Gears , Halo , SoT ,SoD, ja alles gut bis top aber leider nichts Neues oder innovatives , da hat Sony wirklich die Nase vorn , auch wenn es eine veraltete Konsole ist aber Werbung machen die und das mega aggressiv und fast schon mega aufdringlich!
    Philipp mein Xbox Bunny oder einer der anderen , reißt die Kasse auf und macht Werbung , ja tut weh im ersten Augenblick aber es wird sich auszahlen und kauft japanische Studios und davon mindestens 3 grose Studios , Sega , Konami und am besten noch alte Lizenzen von gescheiterten großen Studios , dann läuft es und nutzt die Marken richtig , wir warten immer noch auf Perfect Dark , Banjoo und die ganze RARE Sachen , Conker und weitere !
    Gebe euch gerne Nachhilfe wie man Produktplatzierungen hinbekommt und die kleinen zukünftigen Xbox Spieler überzeugt !
    Danke , auch wenn es kein Arsch von Microsoft jemals lesen wird !

    4
    • Thegambler 87565 XP Untouchable Star 4 | 20.06.2019 - 23:37 Uhr

      Du vermischst Dinge, die einfach nicht zusammengehören!

      Logischerweise könnte Microsoft wesentlich mehr Geld ins Marketing in Europa stecken. Da bin ich voll bei dir, allerdings gibt es wesentlich mehr als nur TV Werbung. Über die OneX wurde vor dem Verkaufsstart sehr viel im Internet berichtet und sie war auch anfangs bei mir in der Nähe überall ausverkauft.

      Die Sache ist nur die: Seit der Ps1 Zeit pumpt Sony jedes Jahr Unsummen in die Werbung, nur um ein cooles und trendiges Image bei den Leuten zu haben. Alleine die Bandenwerbung bei den Fussballspielen mit 4K Gaming…

      In den Köpfen von vielen Zockern in Deutschland kauft man sich eine Playstation, wenn man eine Spielekonsole will und einen Gameboy, wenn man einen Handheld will.

      Diese Einstellung, die manche schon seit der Playstation 1 haben zu ändern ist alles andere als einfach.

      Die Gleichung nur Innovationen bei Spielen haben hohe Verkaufszahlen stimmt ausserdem schon mal gar nicht, den es gibt genügend Beispiele am Markt, wo das eigentliche Gameplay gar nicht innovativ ist und trotzdem extrem gekauft wird…

      Wenn es so etwas wie fairness am Markt geben würde, dann würde sich ein Hellblade oder a Plage Tale besser als Call of Duty, Fortnite oder Fifa verkaufen. Selbst sehr gute gemachte Spiele erreichten nicht immer die Verkaufszahlen, die sie sich eigentlich verdient hätten!

      Die Welt ist ungerecht!

      3
  4. Thegambler 87565 XP Untouchable Star 4 | 20.06.2019 - 23:59 Uhr

    Und ich Frage mich welche riesen Hits denn Sega noch in der Hinterhand haben soll, die das Potiential für Millionenverkäufe hätten?

    Sega Rally, Virtua Fighter, Virtua Tennis, Sega GT? Sega wäre nicht in der finanziellen Lage in der sie sind, wenn das so wäre!

    0
  5. scott75 30280 XP Bobby Car Bewunderer | 21.06.2019 - 00:16 Uhr

    Sonic zieht , Daytona , Yakuza Serie wird immer besser , eine fette Kolletion der unveröffentlichten Spiele aus der Spielhalle raushauen in HD oder auch 4k ! Davon abgesehen haben die Leute mit Ideen und warum die in der schlechten finanziellen Lage sind , tja , sich oft nur auf eine Konsole zu konzentrieren , mal abgesehen von der Switch , wo ja auch nicht alle Titel rauskommen von Sega , dann ist es eben eigenschuld !

    0
  6. scott75 30280 XP Bobby Car Bewunderer | 21.06.2019 - 00:25 Uhr

    Warum fehl am Platz , hab doch geschrieben in den ersten Sätzen was der gute meint ! Eigene Chips , neue Spiele IP’s, nicht immer nur kaboom , ja die meisten wollen sowas aber dann bitte mit einem grafischen wow Effekt , Gears 4 war auch nicht der heilige Gral und die Figurenzeichnung ist grottenschlecht, stumpfe Dialoge wie bei , Idioten , es ist spielerisch gut aber das drum herum bringt keinen Spaß !

    1
  7. Thegambler 87565 XP Untouchable Star 4 | 21.06.2019 - 00:40 Uhr

    Daytona soll heutzutage noch eine Zugkräftige Marke sein? Warum kommst nicht gleich mit Hang-On?

    Ich verstehe dich ja: Als langjähriger Zocker ist man mit gewissen Marken von früher noch sehr verbunden, weil man mit ihnen halt aufgewachsen ist und wartet schon seit Jaaahren auf eine Fortsetzung.

    Aber der Realist in mir sagt, wenn z.b ein Skies of arcadia damals ein Mega Hit im Verkauf gewesen wäre, dann hätten wir schon längst eine Fortsetzung bekommen.

    Im übrigen überlegt Sega gerade Yazuka und andere Marken auch für andere Systeme zu veröffentlichen. Scheint sich wohl doch nicht so toll zu verkaufen!

    Es steht im Moment echt nicht gut um Sega..

    0
  8. Pantherbuch1980 17630 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 21.06.2019 - 06:25 Uhr

    Gute ausrede um immer wieder die selben Spiele zu Produzieren. Die böse Hardware ist also daran Schuld?! 🙂 Und Google haben sich wohl extra Chips für Stadia Anfertigen lassen? Ich glaube nicht.

    Mal was anderes! Falls sich hier irgendjemand durch von mir getroffene Aussagen beleidigt oder angegriffen haben sollte, möchte ich mich vom ganzen Herzen entschuldigen. Das war nie meine Absicht! Beim nächsten mal könnt ihr mich gerne Darauf ansprechen, und müsst mich nicht gleich Melden. Was ihr natürlich trotzdem tun könnt wenn ihr das für richtig haltet. Ich persönlich bin offen für Kritik, und halte auch nichts davon jemand zu melden. Was ich auch nie tun werde, und den jenigen lieber selber ansprechen werde. Und Danke nochmal an das XD Team die, wie ich glaube meine Einwende gegen die Gestrige Sperrung Fair behandelt haben. Danke.✌

    3

Hinterlasse eine Antwort