Playground Games

Zweites Projekt wird noch lange auf sich warten lassen

Es wird noch lange dauern, bis Playground Games über das zweite Projekt sprechen wird.

Playground Games wird sich für das zweite Projekt viel Zeit lassen und es wird noch lange dauern, bis man darüber sprechen wird.

Xbox-Fans auf der ganzen Welt sind schon sehr gespannt auf das unangekündigte Open-World-Action-Rollenspiel-Projekt, das sich beim zweiten Playground Games Studio in der Entwicklung befindet, vor allem, weil Gerüchte auf ein neues Fable-Spiel hinweisen.

Mit dem X018 Event, das nächste Woche in Mexiko City stattfindet und Microsoft mit Überraschungen glänzen will, sind einige Fans voller Hoffnung bereits einen Teaser-Trailer zum neuen Projekt von Playground Games sehen zu können.

Doch dem wird nicht so sein. Der Creative Director von Playground Games, Ralph Fulton, sagte deutlich, dass es noch lange dauern wird, bis die Entwickler über das Projekt sprechen können.

„Und ja, das zweite Studio wächst, es ist – denke ich – diese besondere Tatsache, dass niemand weiß, wer sie sind, niemand schaut, was sie tun, sie verbinden sich einfach als Team, sie machen bereits einige großartige Sachen, aber es wird lange dauern, bis wir darüber reden, was sie machen und ich denke, sie genießen diese Besonderheit im Moment.“

Verständlich, wenn man bedenkt, dass das Projekt sich noch früh in der Entwicklung befindet. Playground Games und Microsoft planen wahrscheinlich eine Veröffentlichung auf der Xbox der nächsten Generation (zusätzlich zu Windows PC), die Ende 2020 starten könnte. Wenn das der Fall ist, könnte eine Enthüllung Ende 2019 oder sogar auf der E3 2020 stattfinden.

Gavin Raeburn leitet das zweite Team in Leamington Spa, Warwickshire und sie stellen reichlich neue Leute ein. Ende Juli gaben sie bekannt, dass sie Projektveteranen von Rocksteady, EA Motive, Ninja Theory, Guerrilla Games und BioWare verpflichtet haben.

= Partnerlinks

25 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Thegambler 43195 XP Hooligan Schubser | 05.11.2018 - 06:09 Uhr

    Vor Ende 2020 rechne ich mit einem Release ohnehin nicht. Die arbeiten ja angeblich erst seit Ende 2017 an dem Spiel und es ist noch nicht so lange her wo sie die neuen Räumlichkeiten bezogen haben.

    Mir würde es schon reichen wenn die einfach mal sagen würden, dass sie offiziell an Fable 4 arbeiten würden :/

    Dann wäre die Gerüchteküche wenigstens mal vorbei.

    • Rapza624 27665 XP Nasenbohrer Level 4 | 05.11.2018 - 09:04 Uhr

      Wenn sie wirklich erst seit Ende 2017 daran arbeiten, ist auch ein Release 2020 vielleicht eher knapp bemessen. Aber wir werden es ja sehen. Und in der Zwischenzeit wird das Spielefutter sicher nicht knapper ^^

      • Thegambler 43195 XP Hooligan Schubser | 05.11.2018 - 09:32 Uhr

        Also 2 Jahre ist für ein grosses Spiel wie Fable 4 definitiv zu wenig. 3-4 Jahre ist realistischer.
        Release demnach 2020-21.

        Ende 2020 könnte die nächste Xbox erscheinen. Wäre ein netter Starttitel 😉

  2. MeK 187 45335 XP Hooligan Treter | 05.11.2018 - 06:13 Uhr

    Naja Hauptsache es ist nichts was so aussieht wie auf dem Artikel Bild. Denn können sie es gleich lassen. Aber mehr zeit tut manchen spielen sehr gut und es kommt sogar hin und wieder ein richtiges echtes next generation game dabei raus siehe RDR2 . Zeit geduld und ein wenig liebe. Und nicht schnell schnell mehr dlc für mehr geld.wer braucht schon jedes jahr ein neues cod, ac, bf usw…. Qualität statt Quantität wäre durchaus mal wieder angebracht.

    2
        • Ash2X 98320 XP Posting Machine Level 4 | 05.11.2018 - 08:33 Uhr

          Eigentlich wissen wir es nicht – es wurde nicht veröffentlicht also können wir nicht sagen ob es ein Erfolg hätte sein können.
          Ich habs gespielt,ich glaube nicht das es das Potenzial hatte weil die Spielmechanik nicht so gut war,aber hey…das ist sie bei einigen sehr erfolgreichen anderen Spielen auch.

          • MeK 187 45335 XP Hooligan Treter | 05.11.2018 - 09:17 Uhr

            Also ich für meinen teil hatte keinerlei Interesse daran. Genau wie ich auch sehr wenig Interesse an einem neuen Fable teil hätte. Klar teil 1 und 2 waten hammer spiele aber Immer nur reboots oder fortsetzungen sind halt nicht das gelbe vom ei. Kann auch ein super ding werden aber denn wohl eher kaum mit 2-3 jahren Entwicklungszeit.

        • Ash2X 98320 XP Posting Machine Level 4 | 05.11.2018 - 11:28 Uhr

          Wenn du sowieso kein Interesse dran hast und vorher auch nie Interesse daran hattest ist das am Ende für dich halt nicht relevant,sowas passiert.Mich jucken CoD & Co auch nicht,aber ich würde sie als alles andere als unwichtig bezeichnen.
          3 Jahre Entwicklungszeit sollten allerdings reichen,denn RDR2 ist auch ein Paradebeispiel dafür was passiert wenn ein Spiel zu lange in Entwicklung ist: Es wird vergessen was das wichtigste an dem Spiel ist – das Gameplay.Es gibt so viele Details das die Steuerung gnadenlos veraltet sowie stellenweise die Funktion einstellt,die Menüführung grausig wurde…halt alles Dinge die sonst bei solchen Spielen seit knapp 5 Jahren nicht mehr vorkommen.
          Nicht das es ein schlechtes Spiel ist,aber wenn bei einem Spiel 9 von 10 ableben darauf zurückzuführen sind das es halt nicht so funktioniert wie es sollte…“Next gen“ sieht anders aus.

          2
          • MeK 187 45335 XP Hooligan Treter | 05.11.2018 - 12:33 Uhr

            Hab ja auch nie behauptet das so ein neues Fable unwichtig wäre. Und inwiefern ist das Gameplay von rdr2 schlecht erkläre mal bitte ? Also ich komm gut damit zurecht und hatte bisher keine Probleme. Wenn manche leute nicht damit zurecht kommen oder gar überfordert sind wenn sie mal nicht nur die x taste bashen müssen wundert mich auch nicht aber das liegt vermutlich eher an anderen Faktoren.

          • Ash2X 98320 XP Posting Machine Level 4 | 05.11.2018 - 13:17 Uhr

            @MeK-187:
            Hab ich doch: Die Steuerung ist schlecht – die Figur ist träge ohne Ende,ich hatte es schon sehr häufig bei Überfällen das meine Figur die Waffe nicht ziehen wollte,das Deckungssystem funktioniert so gut wie nie richtig,die Zielhilfe ist furchtbar unzuverlässig…warte erstmal bis du es etwas weiter bist,vorallendingen in der letzten Mission merkt man die volle Härte davon.
            Dazu kommt noch das Schießen auf dem Pferd,bei denen mal die CPU greift um bei Momenten bei denen man nach hinten schießen muss die Kontrolle übers Pferd übernimmt,mal nicht…das endet gerne vor dem Baum.Oder vor einem Stein bei dem das Pferd häufig spontan entscheidet ob es nun springen will oder nicht.
            Von der Menüführung will ich erstmal garnicht anfangen.
            Das hat nichts damit zu tun das man mal eine Taste mehr drücken muss – es ist einfach nur an allen Ecken und Enden geschlampt worden.

          • MeK 187 45335 XP Hooligan Treter | 05.11.2018 - 15:46 Uhr

            @Ash2X ok das spiegelt aber eher deine meinung wieder als allgemeine fakten. Aber mach dir nix draus mein kumpel kam auch nicht damit zurecht. Ich komm mit der Steuerung einwandfrei zurecht nach ein paar einstellungs tweeks. Wenn man sie zu handhaben weiss. Hier und da ein bisschen zuwenig die Mechaniken erklärt aber sonst perfekt für die langsamere art von spiel. Und auf jedenfall nicht mehr so schwerfällig wie im ersten teil oder bei Gta 4.

          • Ash2X 98320 XP Posting Machine Level 4 | 05.11.2018 - 16:00 Uhr

            Eigentlich ist es schwierig jemanden zu finden der die Steuerung nicht grausig findet und das kommt ja nicht von irgendwoher…es ist ja nicht unspielbar,aber sie ist selbst nach 50 Stunden immernoch ein Faktor der immer wieder Probleme macht.Das haben fast alle Spiele in der Richtung besser hinbekommen und das kann man durchaus auch von Rockstar erwarten.

          • MeK 187 45335 XP Hooligan Treter | 05.11.2018 - 16:13 Uhr

            Naja ich hab bisher von genau 2 leuten gehört die nicht auf der steuerung klar kamen. Du und mein kumpel. Alles anderen aus meiner fl sind sonst sehr zufrieden. Also ,doch es scheint von „irgendwoher“ zu kommen. Tut mir aber leid für dich wenn du damit keinen spass hattest. Aber naja ist halt auch nix zum durch rushen das game. Wenn man sich ein bisschen zeit nimmt haut alles blendend hin. Glaub mir.

    • Ash2X 98320 XP Posting Machine Level 4 | 05.11.2018 - 17:06 Uhr

      Es ist ja nicht so als hätte ich keinen Spaß damit, es ist nur halt in einigen Punkten außergewöhnlich schlecht und die Steuerung ist halt ein extrem wichtiger Punkt, ebenso wie die extrem langen Reitwege vor, in und nach der Mission.
      Die ersten 10-20 Stunden ist das noch halbwegs atmosphärisch, aber dann kippt das Verhältnis zwischen Aufwand und Belohnung. Das hat der direkte Vorgänger noch deutlich besser hinbekommen – vor 8 Jahren.

      In meiner FL fällt die Kritik deutlich negativer aus und in fast allen Fällen sind es genau die beiden Punkte die extrem herausstechen.Man akzeptiert es weil der Rest gut ist. Es wird dadurch kein schlechtes Spiel, sondern ein herausragendes Spiel das sich unnötig selbst im Weg steht.
      Den Plan da durchzurushen hat da wohl bis Kapitel 4 keiner, aber ab Kapitel 5 wird es einem schon fast aufgezwungen.In dem wird einem sogar noch das bisschen Schnellreise im Camp weggenommen.

  3. Archimedes 120345 XP Man-at-Arms Bronze | 05.11.2018 - 06:46 Uhr

    Ich hätte zu gerne gewusst an was Playground so arbeiten. Aber gut, sollen sich die Zeit nehmen die sie brauchen.
    Bin nur grundsätzlich gespannt wie MS ihre neuen Studios und Releasepläne aufstellt. Derzeit reitet man auf einer Welle der guten Presse, daher hätte ich gedacht dass man nicht alles in die nächste Gen schiebt. Schließlich bringt man teure AAA Produktionen in der Regel nicht direkt zu Beginn einer Gen, da die Installationsbasis noch sehr gering ist. Von daher bin ich gespannt welches der neuen Studios was wann releast

    • Thegambler 43195 XP Hooligan Schubser | 05.11.2018 - 07:00 Uhr

      In Bezug auf die Releasetermine stelle ich einmal folgende Prognose auf:
      2019:
      Gears of War 5
      Ori 2
      Battletoads
      Banjo und Kazooi 3???

      (Ende) 2020:
      Halo Infinite
      Forza Motorsport 8
      Fable 4??
      Splintercell??
      State of Decay 3??
      Hellblade 2???

      So könnte ich mir den Releaseplan von Ms zumindest vorstellen. Das ist natürlich noch sehr vage weil sich Microsoft aktuell wenig in die Karten schauen lässt.

        • Thegambler 43195 XP Hooligan Schubser | 05.11.2018 - 09:27 Uhr

          Turn 10 hat, laut eigenen Angaben, noch nicht mal mit der Entwicklung von Forza 8 angefangen. Sie konzentrieren sich immer noch voll auf Forza 7.

  4. Commandant Che 30060 XP Bobby Car Bewunderer | 05.11.2018 - 09:26 Uhr

    Auch ohne ihr zweites Projekt werden wir bei diesem bevorstehenden Event wohl so Einiges zu sehen bekommen.

    Machen wir nur nicht den selben Fehler wie viele Diablo Fans und warten dennoch auf eine Bekanntmachung zu ihrem neuen Projekt, bei dem wir dann enttäuscht drein blicken, weil sie nichts zu ihrem neuen Projekt bekannt gemacht haben, obwohl sie im Vorfeld gesagt haben, dass sie dazu nichts neues Bekannt machen werden.
    😉

    1
  5. OMG-KaoZ 2925 XP Beginner Level 2 | 05.11.2018 - 09:28 Uhr

    Ich will mal auf ein Fabel hoffen, und dann lasst euch lieber zeit, erwarte großes 🙂

    1

Hinterlasse eine Antwort