Watch Dogs Legion: 4K mit 30 FPS und Raytracing für Xbox Series X und PlayStation 5

Watch Dogs Legion läuft auf der Xbox Series X und PlayStation 5 mit 4K/30 FPS und Raytracing.

In einem kürzlich abgehaltenen AMA auf Reddit hat Lathieeshe Thillainathan von Ubisoft bekannt gegeben, dass Watch Dogs Legion auf der Xbox Series X und PlayStation 5 mit 4K/30 FPS und Raytracing laufen wird. Weitere Details wollte Lathieeshe aber nicht bekannt geben.

83 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. MARVEL 26100 XP Nasenbohrer Level 3 | 19.10.2020 - 10:38 Uhr

    Full HD oder diese ominösen 1440p mit Raytracing und 60 FPS wäre mir lieber.

    3
        • MARVEL 26100 XP Nasenbohrer Level 3 | 19.10.2020 - 10:51 Uhr

          In Raytracing sehe ich (als Solospieler) einen klareren Mehrwert.
          Wobei mit 4K Kantenflimmern abnehmen sollte… wobei das mit vernünftigem Antialiasing auch in 1080p gehen sollte…
          Ach, was weiß ich. Ich hab noch keine Series X und noch keinen 4K-TV.

          Vielleicht sehe ich das nächsten Monat auch alles anders. ^^

          0
        • DrDrDevil 89445 XP Untouchable Star 4 | 19.10.2020 - 13:46 Uhr

          1080p und 60-120 FPS, reicht für mich, bin absolut keiner der 4k braucht… Hauptsache mit der Next Gen mindestens 60 FPS

          0
  2. Xbox117 19360 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 19.10.2020 - 10:49 Uhr

    Nur 30fps? Sind 4k und 30fps nicht auch schon auf der One X möglich?
    Rytracing ist ja schön und gut aber ich hätte lieber 60fps.
    Wird aber wohl bei vielen Games jetzt erst mal so sein. Die Entwickler müssen sich erst an die neuen Konsolen gewöhnen.
    Außer geringeren Ladezeiten gibt es leider keinen Grund derzeit eine PS5/Series X zu holen, wenn nicht mal 60fps erreicht werden.

    2
    • MARVEL 26100 XP Nasenbohrer Level 3 | 19.10.2020 - 10:53 Uhr

      „Die Entwickler müssen sich erst an die neuen Konsolen gewöhnen.“

      Wobei ich mich frage, woran die sich da gewöhnen müssen? Ist doch seit der PS4/Xbox One alles PC-Architektur, oder? Und die gibt es ja weiterhin. Also müssen die sich an mehr Power gewöhnen?! ^^

      0
      • Xbox117 19360 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 19.10.2020 - 11:04 Uhr

        stimmt eigentlich, dann ist es wohl eher Faulheit der Entwickler, die aus der Series X nicht alles herausholen, was möglich wäre.

        0
      • Duck-Dynasty 34120 XP Bobby Car Geisterfahrer | 19.10.2020 - 12:14 Uhr

        Jein. Raytracing und ML/Dlss gibt es aktuell nur auf NVIDIA Karten. VRR und Mesh Shading ist auch neu.
        Ich vermute, ubi hat das nicht mal eingesetzt, da die PS5 das erst gar nicht kann.
        Wenn diese Technologien auf dem PC Standard sind, dann wird sich das auch auf der SERIES X und S bemerkbar machen.

        0
    • Bonny666 65070 XP Romper Domper Stomper | 19.10.2020 - 11:32 Uhr

      Mhhhh, dass machst du an diesem Spiel aus. Welches auch noch ein schlechtes Spiel ist meiner Meinung nach. Gibt schon so viele andere die jetzt mit 60 FPS kommen werden.

      0
    • Volle Kanne Hoschi 24050 XP Nasenbohrer Level 2 | 19.10.2020 - 12:18 Uhr

      Ich würde jetzt einfach mal behaupten, das es von der Engine abhängig ist und solange die nicht auf 100% XSX geeicht ist, wird es schwer umzusetzen.

      0
    • BlackyRay 2880 XP Beginner Level 2 | 20.10.2020 - 07:13 Uhr

      Naja die Xbox und co hat ja schon ein massiv abgeschwächtes Grafiklevel gehabt im Vergleich zu einem PC mit hohen Einstellungen. Das wurde halt jetzt auch mit aufgebohrt weil sonst die Leute mit hässlichen Screenshots daher kamen und fragen würden „ist das Next Gen?“

      60 FPS erreicht man halt auch nicht mit nur +30% Power sondern man braucht die doppelte Papier ohne am Grafiklevel etwas zu ändern und Raytracing ist extrem leistungshungrig.

      Für mich nichts verwunderliches aber klar kann man die Entscheidung kritisieren. Würde ich wohl auch.

      0
  3. Rikkei 6035 XP Beginner Level 3 | 19.10.2020 - 10:54 Uhr

    Also ich wäre ebenso für 60fps in fhd bzw 60fps in 4K anstatt 30fps mit raytracing
    Aber im singleplayer stört es weniger solange die 60fps Standard werden für jegliche Multiplayer Titel

    0
  4. MuMuFuRz86 640 XP Neuling | 19.10.2020 - 10:58 Uhr

    Ich denke schon das dass Raytracing einiges verändern kann wenn man genauer hinschaut. Es fällt vielleicht im ersten Moment nicht so auf aber es macht definitiv was her.

    0
  5. Holy Moly 74009 XP Tastenakrobat Level 2 | 19.10.2020 - 11:02 Uhr

    Unter Raytracing sollte mann sich mit diesen specs abfinden bzw. daran gewöhnen. Es werden sicherlich nicht allzu viele games in 4K mit 60 fps UND Raytracing laufen.

    2
  6. ExeFail23 5120 XP Beginner Level 3 | 19.10.2020 - 11:21 Uhr

    Mir wäre 60Fps mindestens in jeden Spiel lieber, wie die das machen, mir egal, Spiele nur online, gibt es da nicht eine MS Richtlinie das die Spiele immer 60fps als Ziel haben?

    0
    • BlackyRay 2880 XP Beginner Level 2 | 20.10.2020 - 07:17 Uhr

      Ich hab auch das Ziel ohne zu lernen immer ne 1 als Note zu erhalten.
      Leider ist diese eher selten dabei.

      Nein es ist kein zwang es ist eine Empfehlung und offenbar halten sich einige der Leute nicht dran.

      0
  7. swissrollufta 720 XP Neuling | 19.10.2020 - 11:33 Uhr

    Was wenn das schwächste Glied in der Kette nur konstante 30 fps hinbekommt, man nicht zugunsten einer leistungsstärkeren Konsole optimieren will und damit einen Hersteller bevorteilen oder verärgern will…?

    0
  8. Ash2X 191920 XP Grub Killer Man | 19.10.2020 - 11:46 Uhr

    Ich „muss“ keine 60FPS haben,aber wenn Ray Tracing es zurückhält wäre eine Option schon super.

    0
  9. Ungustl1 1640 XP Beginner Level 1 | 19.10.2020 - 11:59 Uhr

    Was wenn die ps5 die Performance von 4k 60 fps nicht ganz packt und die series X schon 🤔
    Vielleicht wollen/dürfen sie nicht so programmieren? Das kein Aufschrei vor Release entsteht?

    Bitte nicht steinigen, ist eine ernstgemeinte Frage 😀

    1
    • MacCoin 15060 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 19.10.2020 - 12:09 Uhr

      Naja, das finde ich weit hergeholt. Was interessiert es Ubisoft, wenn die eine Konsole keine 60fps schafft? War bei der One/PS4 doch auch oft so (One 900P/PS4 1080P).

      0
      • Ungustl1 1640 XP Beginner Level 1 | 19.10.2020 - 14:41 Uhr

        Dein Argument ist schlüssig. Bei der last gen war es auch so stimmt. 👍

        0
    • Ash2X 191920 XP Grub Killer Man | 19.10.2020 - 12:35 Uhr

      Unwahrscheinlich – aber vielleicht wollten sie mitunter als erstes auf Ray Tracing setzen und da ist auch bei einem DMC5 anscheinend nicht mehr als 30FPS drin.
      Eigentlich war das Spiel auch nur für XO/PS4 geplant und da wird man von Tag 1 an von 30FPS ausgegangen sein.Ein Wechsel zu 60FPS ist halt nicht immer mit einfach nur mehr Leistung zu schaffen weil es halt viele Bereiche beeinflusst – vom Textur-Streaming,der Berechnung der KI bis hin zu den Physik-Effekten.
      Deshalb war es selbst auch dicken PCs kaum schaffbar ein Forza Horizon 3 auf 4K/60FPS zu pushen.

      2
      • Ungustl1 1640 XP Beginner Level 1 | 19.10.2020 - 14:40 Uhr

        Stimmt, kann ich mir gut vorstellen.
        Bin schon gespannt, wie die games in 2-3 Jahren aussehen, wenn die Entwickler sich mit der Materie vertraut gemacht haben.

        0
    • BlackyRay 2880 XP Beginner Level 2 | 20.10.2020 - 07:21 Uhr

      Wenn werden wir das wohl nie erfahren. Ich vermute aber dass sich sowas mit feinen unterschieden in der Grafik besser ausgleichen lässt.

      30% klingt nach viel aber grafiktechnisch sieht man das nicht wirklich sehr wenn man die 30% geschickt aufteilt.

      Assassin’s Creed wurde auch mir 30 FPS angekündigt und vermutlich auf Wunsch von Microsoft nachträglich mit 60 FPS deklariert.

      Bin gespannt ob es da nun nen Unterschied bei den Konsolen geben wird.

      1

Hinterlasse eine Antwort