World of Warships: Legends: Transformers formieren sich im Update

Das Transformers-Update für World of Warships: Legends fügt einzigartige Tarnungen, Kapitäne mit Voice-Overs und mehr hinzu.

Ab heute formieren sich die kultigen Transformers Charaktere in World of Warships: Legends für kurze Zeit als Teil einer exklusiven Kollaboration zwischen Wargaming und Hasbro.

Spieler können sich den heroischen Autobots – Optimus Prime und Bumblebee – oder ihren ewigen Feinden, den Decepticons – Megatron und Rumble – anschließen, indem sie ihre Schiffe mit den einzigartigen Transformers-inspirierten Skins, Kapitänen, Voice-Overs und vielem mehr anpassen. Die Aktion wird im Spiel bis 5. Oktober 2020 verfügbar sein.

Für Fans der Autobots bietet World of Warships zwei permanente Tarnungen an: Freedom Fighter, basierend auf Optimus Prime — dem mutigen und mächtigen Anführer der Autobots; und Gold Bug, basierend auf Bumblebee, einem der jüngsten Mitglieder der Autobots, welcher der Mission seines Anführers ergeben ist, um die Freiheit aller empfindungsfähiger Wesen zu sichern.

Um die Decepticons zu repräsentieren werden Spielern zwei zusätzliche permanente Tarnungen zur Verfügung stehen: Messenger of Oblivion, basierend auf ihrem Anführer Megatron; sowie Crush’n’destroy, basierend auf Rumble, der nichts mehr liebt als Chaos und Zerstörung zu verursachen.

“Wir freuen uns unheimlich darüber die kultigen Transformers Charaktere in unseren beiden Spielen willkommen zu heißen.” sagt Kirill Peskov, World of Warships: Legends Development Director. “Die Autobots und Decepticons sind auf der ganzen Welt bekannt und wir haben große Sorgfalt an den Tag gelegt, um diese Charaktere auf authentische Weise ins Spiel zu integrieren, die unsere Spieler vor neue, spaßige Herausforderungen stellen.”

“Wir freuen uns unheimlich Fans durch diese Kollaboration für einen limitierten Zeitraum die Möglichkeit zu geben Transformers Charaktere in World of Warships zu aktivieren.” sagt Mark Blecher, SVP Corporate Strategy and Business Affairs bei Hasbro. “Das World of Warships Team hat die Transformers Charaktere geschickt ins Spiel integriert, um so eine einzigartige Seekampf-Erfahrung für Fans zu schaffen.”

Neben den permanenten Tarnungen führt World of Warships außerdem zwei erweiterbare Tarnungen ein – Autobots Ark und Decepticon Disguise – sowie Flaggen und Aufnäher. Spieler können außerdem die Cybertronian Container entdecken, in denen sie die Möglichkeit erhalten bestimmte thematisierte permanente und erweiterbare Tarnungen zu bekommen, sowie ein einzigartiger 10-Skill-Point Transformers Kapitän mit einem speziellen Voice-Over und Signalen.

Thematisierter Content wird in der Armory und dem Premium Shop, zum Kauf zur Verfügung stehen, während andere Belohnungen kostenlos über die Teilnahme an verschiedenen Aktionen erhalten werden können.

3 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Hey Iceman 76445 XP Tastenakrobat Level 3 | 21.09.2020 - 20:50 Uhr

    World of Tanks hat jetzt Hot Wheels und Warships Transformers.
    Man sieht auf welche Altersgruppe sie es abgesehen haben 🙁

    0
    • dumia 3460 XP Beginner Level 2 | 22.09.2020 - 13:43 Uhr

      ja furchtbar. der trend handymechaniken auf die console zu bringen ist besch… wot habe ich mit dem wrestling event aufgehört, wow hat mit dem büro zumindest einen fairen teil und man kann die skins auch abschalten und nur die schiffe sehen. trotzdem bleibt offensichtlich nur armored warfare (pc) und war thunder (da kann man mit dem xbox account auch auf dem pc weiterspielen).

      0
      • Hey Iceman 76445 XP Tastenakrobat Level 3 | 22.09.2020 - 14:56 Uhr

        Ja seid dem Wrestling Event ruht auch mein Account,wollte jetzt wieder anfangen und dann kam Hot Wheels ….

        0

Hinterlasse eine Antwort