Xbox Game Studios: Drei weitere unangekündigte AAA-Spiele mit Partnern möglich

Laut neuen Berichten will Microsoft mehrere AAA-Spiele mit Third-Party-Partnern veröffentlichen. Vielleicht sogar eines dieses Jahr!

Microsoft ist in letzter Zeit schnell zu einer ernstzunehmenden Kraft geworden und hat das First-Party-Portfolio auf zwei Dutzend Studios erweitert. Darunter sind auch namhafte Entwickler wie Bethesda oder Obsidian Entertainment.

In einem Artikel von Windows Central berichtete der Verfasser Jez Corden, dass Microsofts Xbox Global Publishing-Abteilung ein Spiel veröffentlichen will, welches von einem „prominenten“ AAA-Third-Party-Studio entwickelt wird.

Jez Corden: „Microsoft entwickelt und veröffentlicht natürlich viele seiner eigenen Spiele von internen Studios, hat aber auch ausgiebig mit Drittanbieterstudios zusammengearbeitet, um Spiele exklusiv für Xbox zu entwickeln.“

„Microsofts Xbox Global Publishing-Team hat in der Vergangenheit Spiele wie Quantum Break, Killer Instinct und Crackdown finanziert, die alle von externen Teams entwickelt wurden. Kürzlich erhielten wir eine große Menge an Informationen aus vertrauenswürdigen Quellen, die einige der zukünftigen Deals andeuten, an denen die Partner-Publishing-Teams von Xbox arbeiten.“

„Ich möchte keine weiteren Details verraten und den Entwicklern oder Fans die kommenden Enthüllungen nicht verderben, aber dieses spezielle Spiel klingt extrem vielversprechend und ist in einer ehrgeizigen vernetzten Welt angesiedelt.“

„Microsoft ist da auch noch nicht fertig. Das oben genannte Spiel könnte noch in diesem oder vielleicht im nächsten Jahr enthüllt werden, je nachdem wie die Entwicklung verläuft. Darüber hinaus wurde ich darauf aufmerksam gemacht, dass nicht nur ein, sondern mindestens drei weitere Spiele von Xbox Publishing-Partnerstudios von hohem Kaliber als Prototypen entwickelt werden. Bei keinem dieser Spiele handelt es sich um das Gerücht, dass Microsoft mit Kojima an einem Spiel arbeitet.“

Corden ist bekannt als eine zuverlässige Quelle, was er in der Vergangenheit immer wieder unter Beweis gestellt hat. Das Spiel soll in einer „eng vernetzten Welt“ spielen, was er jedoch nicht weiter erläutert. Laut ihm, soll das eigentlich noch unbekannte Projekt entweder dieses oder nächstes Jahr angekündigt und veröffentlicht werden.

Wie bei jedem noch unbestätigten Gerücht solltet ihr aber auch diese Meldung erstmal mit Vorsicht genießen.

73 Kommentare Added

Mitdiskutieren

Hinterlasse eine Antwort