Xbox Next: Konsolen von Drittherstellern möglich

Übersicht

Die neue Xbox-Konsole soll ein „Referenzdesign“ für Hersteller werden, die dann ihre eigenen Xbox-Geräte herstellen könnten.

Es gibt neue Gerüchte zur neuen Xbox Konsole. Dabei hat Jez Corden einmal mehr die Gerüchte verbreitet und bekannt gegeben, dass Microsoft die Lizenz zur Herstellung einer Xbox Konsole an Dritthersteller abgeben könnte.

Jez sagte: „Die nächste Xbox hat eine starke Windows-Ausrichtung und wird höchstwahrscheinlich ein Referenzgerät für Hersteller sein, die Geräte wie das ASUS ROG Ally herstellen. So wie Surface Pro 11 ein Referenzgerät für KI-PCs ist.“

Traut man diesen Spekulationen und Gerüchten, wären „hauseigene“ Konsolen von DELL, NVIDIA oder sogar ALIENWARE möglich. Weitere Gerüchte mit NVIDIA gab es schon zuvor. Außerdem könnte die neue Konsole dann auch mit den unterschiedlichsten Komponenten verkauft werden.

Eigentlich wäre alles möglich! Verschiedene Optionen für eine Konsole von 600,- bis 3000,- Euro, dazwischen und mehr. Beispielsweise eine 600,- Euro Xbox-Version von Microsoft und eine 3000,- Euro Super-Edition von Alienware. Dazwischen dann vielleicht eine 1500,- Euro Xbox-Konsole von ASUS oder DELL.

Dank der Windows-Auslegung könnte die neue Xbox dann (von welchem Hersteller auch immer) alle Spiele via Steam und andere Spiel-Clients abspielen. Ebenso PlayStation-Spiele, die für den PC veröffentlicht wurden.

Laut anderen Gerüchten im Netz hat Microsoft die Pläne für ein Mid-Gen-Upgrade im Jahr 2024 über Bord geschmissen und plant angeblich eine neue Konsolengeneration inklusive Xbox Handheld für das Jahr 2026. Während man auch an der Roadmap für die nächste Xbox-Generation arbeite, bei der man sich zum Ziel setzt, den bisher „größten technischen Sprung“ einer Generation umzusetzen, soll es aber noch in diesem Jahr Neuigkeiten zu Hardware geben.

Offiziell ist nur Folgendes: Microsoft wird gegen Ende des Jahres „aufregende Hardware-Neuigkeiten“ verkünden.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


211 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. KrasschrisKC 31275 XP Bobby Car Bewunderer | 27.05.2024 - 08:58 Uhr

    Mal ganz dumm gefragt, was ist dann noch der Unterschied zu einem gaming PC? Vieles läuft doch schon heute auf PC über die xbox App.

    0
  2. cycloop 80490 XP Untouchable Star 1 | 27.05.2024 - 09:04 Uhr

    Würde ich sogar begrüßen. Ich habe als Nächstes einen PC im Visier gehabt und da kommt mir der Plan ganz gelegen 👍😁

    0
  3. Daedric Prince 41640 XP Hooligan Krauler | 27.05.2024 - 09:09 Uhr

    Liest sich in meinen Augen nicht als verkehrte Strategie, danke für den Bericht! Vielleicht definiert sich dadurch Transparenz & Unsterblichkeit der Marke 😉

    In jedem Fall bin ich sicher, dass wir noch einiges sehen werden, in den letzten Jahren hat sich einiges getan & viel ist passiert, das mich dahingehend weiter dran glauben lässt.

    0
  4. JakeTheDog 52035 XP Nachwuchsadmin 5+ | 27.05.2024 - 09:09 Uhr

    Klingt schwer vorstellbar bisweilen wenn man die Abwärtskompatibilität gewähren möchte und der Rückschluss gegeben ist, dass ein PC auch in der Lage wäre dann mittlerweile. Auch frage ich mich, wo der größte Sprung der Generationen dann nun bleibt, wenn sich dies hier schon ändern wird.

    0
    • Darth Cooky 107650 XP Master User | 27.05.2024 - 10:49 Uhr

      Am Ende ist es ein PC du wirst sicher die Auswahl zwischen Geräten für 600 – 3000 Euro haben je nach Hardware Konfig , die AK sollte auch gehen die meisten Games gibt es ja als PC Versionen auch .

      0
  5. The Hills have Shice 112405 XP Scorpio King Rang 1 | 27.05.2024 - 09:11 Uhr

    Klingt spannend und wäre ein Konzept das ich MS zutrauen würde, weil man damit schon einmal eine marktdominierende Position eingenommen hat – nämlich im PC Markt. 🙂

    1
    • Krawallier 96485 XP Posting Machine Level 3 | 27.05.2024 - 09:33 Uhr

      Wenn die Xbox und die PC BIB verschmelzen wäre das sogar ein großer Bonus für mich und ich würde auch ein wenig mehr Geld für eine Konsole ausgeben. Kommt halt drauf an was es an Leistung gibt. Einziges Manko, ich hab die Konsolen immer über den Xbox Store bestellt um Kosten zu sparen.

      1
      • The Hills have Shice 112405 XP Scorpio King Rang 1 | 27.05.2024 - 09:36 Uhr

        Ich würds auch feiern.
        Eine Xbox die tatsächlich auf Windows basiert und Steam beinhaltet bringt dir wirklich ALLE Spiele (ausser Nintendo). Dazu noch die beste Technik und wir haben die perfekte Konsole. 🙂

        2
        • Darth Cooky 107650 XP Master User | 27.05.2024 - 10:57 Uhr

          Glaube auch Sony wird diese Geräte dann ausschließen , das OS wird eine eigene Kennung haben und die Geräte genau so .
          Außer wenn es am Ende nur normale Windows PC werden mit fester Hardware , dann wären es aber auch nur PCs .
          Aber sowas kann man sich jetzt schon ins Wohnzimmer stellen meine kleine Kiste die ich jetzt paar Jahre da stehen hatte war nicht größer als ne Xbox mit ner 3090 und einem i7 drin und ner AIo ausgestattet und konnte das Ding mit einem Controller steuern .
          Wenn ich das Gerät angeschaltet habe war ich in 50 Sekunden schon im Game .

          Ich hätte lieber eine normale Xbox von MS wiegehabt , PC s habe ich hier wirklich genug Zuhause und muss damit auch den ganzen Tag arbeiten deswegen bevorzuge ich auch beim zocken gerne die Konsole .

          0
            • bk493 22435 XP Nasenbohrer Level 1 | 27.05.2024 - 11:14 Uhr

              Sony kann aber sehr wohl definieren, auf welchen Geräten die Spiele laufen werden.
              PS-Games auf einer „Steam-Xbox“ wirst du nicht spielen können

              1
            • Robilein 978745 XP Xboxdynasty All Star Onyx | 27.05.2024 - 11:17 Uhr

              Und selbst wenn Sony so eine zukünftige Xbox Konsole ausschließt. Who cares? Die Plattform bietet keine nennenswerten Spiele. Kann man gut drauf verzichten.

              0
              • The Hills have Shice 112405 XP Scorpio King Rang 1 | 27.05.2024 - 11:20 Uhr

                Das stimmt. Auf Sony könnte man verzichten.
                Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass Sony jemals wieder Windows /Steam ausschließen wird. Auf so einem System läuft einfach alles. Die Leute müssen sich vielleicht etwas vom Gedanken klassischer Konsolen verabschieden. Es gilt sie neu zu definieren.

                0
                • Robilein 978745 XP Xboxdynasty All Star Onyx | 27.05.2024 - 11:29 Uhr

                  Aus Sony Sicht klar. Die Series Konsolen haben sich 28 Millionen Mal verkauft. Auf diese Userbase kann man finanziell schwer verzichten.

                  1
              • Darth Cooky 107650 XP Master User | 27.05.2024 - 11:37 Uhr

                Da sprichst du es an ich hätte lieber eine Xbox Konsole , das wie es Laut Gerüchten geplant ist sind Windows PCs mit nem X drauf .
                Wo am Ende das selbe wie ein PC mit bringt und zig verschiedene Konfigurationen von Hardware haben wird von ASUS und co , da diese dran verdienen wirst du auch mehr Zahlen dürfen .
                Also mit so einem Ding wärst du dann PC Spieler .
                Ich für meinen Teil hätte gerne wieder so ne Konsole wie die Series X , feste Hardware für jeden mehr Optionen zum optimieren .

                0
                • Z0RN 450085 XP Xboxdynasty MVP Bronze | 27.05.2024 - 11:46 Uhr

                  Wo sind denn die Optionen bei der XSX für den Käufer? Es gibt keine. Viele hätten gerne eine Festplatte wie bei der PS5 oder aber mindestens den doppelten Speicher. Oder keinen Controller dabei, oder lieber den Elite 2 dabei… usw. usw. oder USB-C Anschluss (oder ich Display Port anstatt HDMI) oder DLLS2 oder… oder was auch immer.

                  Entwickler optimieren für eine einzige Hardware wie die XSX? Wie gut das klappt, sieht man ja. Die PS5 schneidet häufig besser ab, weil sie höher getaktet ist, das wars. Das hat nichts mit Optimierung für eine spezielle Plattform zu tun. Das machen die (Multiplattform-) Entwickler ohnehin schon lange nicht mehr. Sie machen Anpassungen klar, aber „jahrelange“ oder „monatelange“ Optimierungen für eine Konsole, never ever! Nicht mehr im 21. Gaming-Jahrhundert. Die einzige Optimierung, die es gibt, ist die Hardware beim Kunden. Schwache Hardware = sehr schwache Leistung, Premium Hardware = Medium Leistung. 😉 Deswgeen gibt es Mid-Gen-Upgrades doch überhaupt nur, weil diese „Optimierungen“ es nicht mehr gibt. Man optimiert lieber die Hardware der zahlenden Kunden alle 3 Jahre, fertig.

                  Und Microsoft wird mit Sicherheit eine Xbox-Konsole wie die Xbox Series X bringen, aber vielleicht auch (wenn die Gerüchte stimmen) den Käufern die Optionen geben, mehr Power für mehr Geld zu bestellen, That’s it!

                  0
                  • Darth Cooky 107650 XP Master User | 27.05.2024 - 15:11 Uhr

                    Das mit den Festplatten wie bei der PS5 kann MS auch mit der neuen Xbox selbst bringen ist ja nicht schwer , obwohl ich das Speichererweiterungssystem der Xbox ganz gut finde nur das es bisschen teurer war .
                    Ob die Spiele gut optimiert sind dafür kann die Konsole nichts , bei der Xbox ist der Ram ein kleines Manke was immer gut optimiert werden muss weil der zwei unterschiedliche Geschwindigkeiten hat vielleicht wäre da 16 GB mit der gleichen Geschwindigkeit gut gewesen der GPU Takt ist zwar auch so ne Sache aber das gleicht sich normal über den etwas größeren Chip aus .
                    Allgemein eine andere Idee wenn MS die Option geben würde für viele einen PC zu bauen und dann neben dem Windows einen Gaming Mode bzw Xbox Mode zu haben fände ich auch sehr cool z.b

                    Aber wie gesagt da ich eh den ganzen Tag mit Software und Hardware arbeite bin ich froh das es noch einfach Konsolen gibt , und ich würde auch einfach ein Series X Upgrade wie damals die One X kaufen fände ich auch klasse .
                    Den PC nutze ich echt nur gerne für ganz Bestimmte Anwendungen wie bei IRacing aber auch andere Simulatoren in VR wie der Flight Simulator , selbst Hellblade 2 habe ich an der Xbox fertig gespielt anstatt am PC gut das es die Cloudsaves gibt 🙂

                    0
                • Robilein 978745 XP Xboxdynasty All Star Onyx | 27.05.2024 - 11:54 Uhr

                  Erstmal schauen was an den Gerüchten dran ist. Auf jeden Fall bleibe ich Konsolero. Auf PC habe ich keine Lust. Und ich mache mir keine Sorgen das Microsoft da an die ganzen Millionen Xbox Konsolenspieler denkt.

                  0
                  • Z0RN 450085 XP Xboxdynasty MVP Bronze | 27.05.2024 - 11:56 Uhr

                    Microsoft wird weiter Xbox Konsolen veröffentlichen, so wie man auch eigene Laptops usw. verkauft. Aber andere Hersteller machen auch gute Laptops, vielleicht auch gute Konsolen, einfach mit Xbox OS drüber? Wer weiß das schon. 😉

                    1
                    • Robilein 978745 XP Xboxdynasty All Star Onyx | 27.05.2024 - 12:00 Uhr

                      Eben. Ich bin da echt total gechillt. Das wichtigste für mich ist das ich meine Spielebibliothek drauf zocken kann, es wieder Abwärtskompatibel ist und das meine ganze tolle Hardware darauf funktioniert. Ob von Microsoft oder einem Dritthersteller. Erstmal abwarten und sich auf was festes freuen, und zwar den Xbox Showcase 🤗🤗🤗

                      0
                  • Darth Cooky 107650 XP Master User | 27.05.2024 - 14:57 Uhr

                    Es ist ja ne Xbox von MS angekündigt meinte doch nur das Gerät von Asus bzw anderen Herstellern .
                    Wenn MS ne Xbox bringt die werde ich kaufen .

                    0
            • Darth Cooky 107650 XP Master User | 27.05.2024 - 11:31 Uhr

              Es ist aber dann kein PC mehr wenn es eine Costum Xbox ist also können sie es schon , deswegen sagte ich ja wenn es ein normaler Windows PC wird könnte es gehen .

              0
  6. cycloop 80490 XP Untouchable Star 1 | 27.05.2024 - 09:15 Uhr

    Der verworfene Plan von Bill Gates von 2001, Windows auf der Xbox zu haben erwacht erneut zum Leben. 😅

    Die wahre Xbox one, alles in einem Gerät (sogar die PlayStation) 😂

    0
  7. Economic 46260 XP Hooligan Treter | 27.05.2024 - 09:23 Uhr

    Klingt interessant mit den verschiedenen Ausstattungen. Würde sicher Aufwändiger für die Entwickler. Mein nächster wird wieder ein Desktop

    0
  8. Omar 520 XP Neuling | 27.05.2024 - 09:25 Uhr

    Wenn die Playstation 5 sich schon dreimal mehr verkauft als die Xbox Series Konsolen, dann wurde Zeit, dass die was anders machen müssen bei der nächsten Generation.

    0

Hinterlasse eine Antwort