Xbox Series X: Leistungsvorteil gegenüber PlayStation 5 von Digital Foundry und weiteren Experten untermauert

Digital Foundry und weitere Experten untermauern den Leistungsvorteil der Xbox Series X gegenüber der PlayStation 5.

Die PlayStation 5 ist deutlich schwächer als die Xbox Series X. Das haben wir uns nicht ausgedacht und damit können sich einige Spieler nicht mit abfinden.

Stattdessen bringen sie lieber wilde Spekulationen in Umlauf. Gleich mehrere dieser Beiträge wurden veröffentlicht. Doch gut, dass es Experten wie Digital Foundry gibt, die sofort solchen Aussagen den Wind aus den Segeln nehmen, damit sich solche wirren Fake-Meldungen nicht weiterverbreiten:

Somit hat Digital Foundry selbst untermauert, dass die Xbox Series X deutlich mehr Power hat als die PlayStation 5. Vor allem, wenn es um den Punkt Raytracing geht, zieht die PS5 deutlich den Kürzeren. Hier nur ein Beispiel:

Digital Foundry: „Xbox Series X wird deutlich besser bei Raytracing sein. Bessere GPU mit mehr Shading-Power, mehr Intersection-Tests, mehr Bandbreite = bessere RT Performance. Das gehört zum gesunden Menschenverstand!“

Gleichzeitig wünscht sich Digital Foundry, dass Sony ebenfalls in dem Umfang wie es Microsoft getan hat, alles über Raytracing der PlayStation 5 offenlegt.

Dies wird aber offensichtlich so schnell nicht passieren, schließlich hat man es beim GDC 2020 Tech-Talk schon nicht gemacht. Hierbei würde dann nämlich klar werden, dass die PlayStation 5 mit 44 % weniger Leistung bei Raytracing einen enormen Unterschied bei der Spielgrafik der nächsten Generation mit sich bringen wird. Es ist eben der „gesunde Menschenverstand„, an den Digital Foundry appelliert und der gerade nicht mit falschen Behauptungen klein geredet werden kann.

Dazu berichtet ein Ex-Sony-Mitarbeiter, dass die Leistungsunterschiede der PlayStation 5 erschütternd seien.

John Linneman von Digital Foundry geht auch weiter auf die Unterschiede ein. Dabei hat er auch zur neuen SSD der PlayStation 5 etwas zu sagen, meint aber auch, dass eine schnellere SSD noch lange kein schnelleres System macht, was einige sich derzeit aus den Fingern saugen.

„Ich bin eher überrascht über das mangelnde Leseverständnis. Eine schnellere SSD bedeutet nicht, dass das System insgesamt schneller ist (das ist es nicht), aber einige Leute entscheiden sich dafür, es so zu lesen.“

Außerdem kann die schnellere SSD der PS5 durchaus bedeuten, dass lediglich die First-Party-Games davon profitieren und beispielsweise schneller laden, andere Spiele hingegen nicht:

Weiter geht er davon aus, dass die Gerüchte um eine mögliche Abwärtskompatibilität zur PlayStation 1, 2 oder 3 falsch sind, da die Kompatibilität zur PlayStation 4 nicht so „robust“ wie erwartet ausfällt:

Weiter geht es mit den technisch versierten Kollegen von notebookcheck.com, die ebenfalls die PlayStation 5-Präsentation unter die Lupe genommen haben. Sie zeigen einmal mehr auf, dass die 10,28 Teraflops irreführend sind und die PlayStation 5 nicht annähernd die Grafikleistung der Xbox Series X hat. Dazu bezeichnen sie die schnelle SSD von Sony lediglich als Gimmick.

Weiter geht es mit WCCFTECH, ein weiteres Magazin mit Technik-Experten. Auch sie berichten über eine falsche Teraflop-Angabe von Sony:

Wie bereits Anfangs erwähnt, haben wir uns das nicht ausgedacht und unsere Berichterstattung beruht auf diesen Fakten. Fakten namhafter Technik-Experten von Webseiten, die sich jeden Tag mit der aktuellsten Hardware auseinandersetzen. In dieser Meldung haben wir auch nur einen Auszug von Webseiten gewählt, die sich mit dem Thema befassen und bekannterweise mehr als auskennen. Es gibt noch viele weitere Artikel dieser Art im Internet.

Und ganz nebenbei noch eine weitere schicke Grafik-Demo:

129 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. ForzarusHorizonus 1100 XP Beginner Level 1 | 25.03.2020 - 12:40 Uhr

    Hui danke für das umfangreiche Aufräumen mit den ganzen Mythen! Meine Güte was haben mich diese Falschmeldungen und Tatsachenverdrehungen genervt in den letzten Tagen.
    Eine Frage hätte ich noch: Hat jemand was von Major Nelsons angeblicher Aussage mitbekommen, die 1TB-Seagate SSD solle bei 200 $/€ liegen? Wird auf Reddit verbreitet aber ich konnte keine Quelle dazu finden. Hier hatte ich nämlich eher auf kleine Subventionierung gehofft als bei der SeX selbst 🙂

    3
    • Der C oo n 187 625 XP Neuling | 25.03.2020 - 13:05 Uhr

      Habe zum Preis bisher nichts gehört, guckt man sich aber mal die Preise von 1TB Nvme SSD’s an kann man denke ich durchaus von etwa 200 $/€ ausgehen.

      1
    • AkiraUmiDesu 2465 XP Beginner Level 1 | 25.03.2020 - 20:22 Uhr

      Samsungs 1 TB 860 EVO hat einen UVP von 180,-
      man bekommt’s natürlich billiger (~150,-)
      Die Xbox SSDs könnten so bei 200 liegen, aber werden natürlich mit der Zeit günstiger.

      0
  2. Archimedes 211720 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 25.03.2020 - 13:35 Uhr

    Also ganz ehrlich, wer sich ein wenig mit Hardware auskennt, der weiß doch sofort, dass der Hardware Vorteil bei MS liegt… Und alle die es nicht tun sollten besser ruhig sein und nicht mit falschem Sachverstand um sich werfen

    8
  3. DrDrDevil 49465 XP Hooligan Bezwinger | 25.03.2020 - 13:59 Uhr

    Es gibt doch immer diese Fanboys die ihre Konsole trotz festen Fakten bis zum Tod verteidigen 😀

    7
    • BlackStar91 4375 XP Beginner Level 2 | 28.03.2020 - 03:39 Uhr

      Mir macht es meine Entscheidung einfacher Xbox Series X wird es werden jetzt muss nur der Preis stimmen damit meine Kollegen überzeugen kann weil ehrlich gesagt das schauen einfach die meisten drauf

      0
  4. XoneX 10845 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 25.03.2020 - 16:01 Uhr

    Genaueres wird sich erst zeigen wenn man Spiele für beide Kosnolen entwickelt und DF dann einen direkten Vergleich macht, wie bisher.
    Und was Raytracing angeht bin ich mir nicht sicher wie rund ein Spiel dann laufen wird. Bekannt ist das wenn ein Spiel mit Raytracing entwickelt wird das die FPS darunter leiden. Bin kein Experte aber ich bezweifle das ein AAA Spiel die konstanten 60 FPS bei nativer 4K Auflösung mit Ultra Settings, HDR und Raytracing schafft. Oder wie sieht ihr das? Gibt es hier ein paar Experten die diesbezüglich was sagen können?!

    0
    • Thegambler 126310 XP Man-at-Arms Gold | 25.03.2020 - 16:07 Uhr

      Also ich vertraue da ganz den Technik Experten von Digital Foundry. Die haben das ganze Equipment was man für diese Technikanalysen braucht! (und die Zeit für so was) gg

      3
      • XoneX 10845 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 27.03.2020 - 13:01 Uhr

        Und was genau hat DF diesbezüglich gesagt? Ist es möglich was ich oben geschrieben habe?

        0
        • Thegambler 126310 XP Man-at-Arms Gold | 27.03.2020 - 13:17 Uhr

          Deine Frage ist nicht einfach zu beantworten. Grundsätzlich haben beide Konsolen genug Power für Spiele in geschmeidigen 4K/60Fps.

          HDR wird auch eher nicht das Problem werden, aber zusätzlich noch Ray- Tracing ist dann schon etwas wo es gewaltig ans Limit geht. Ob man mit Ray- Tracing die 60 Frames halten kann muss man sehen.

          Kommt auch darauf an wie Rechenintensiv das Game sonst noch ist. Bei einem Gears of War? Puh..

          1
          • XoneX 10845 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 27.03.2020 - 13:30 Uhr

            Also das die Series X 4K mit 60Fps bei Ultra und HDR schafft bezweifle ich nicht. Das sie mehr leisten wird als die Ps5 auch nicht. Aber es geht um Raytracing. Und so wie ich das mitbekommen habe frisst Raytracing extrem viele Ressourcen. Spiele mit RT schauen zwar richtig geil aus, aber nicht das es dann heißt das Spiel XY nur 30 FPS schafft. Und wenn das bei der Series X schon schwer wird dann will ich erst garnicht wissen wie die Spiele auf der Ps5 laufen werden da sie ohnehin schwächer ist und angeblich 44% schlechteres RT hat.
            Aber bei mir wird es sowieso wieder die Xbox sollte ich mich nochmals für eine Konsole entscheiden.

            1
            • Thegambler 126310 XP Man-at-Arms Gold | 27.03.2020 - 13:43 Uhr

              also es gibt schon einige Quellen die berichten, dass die XSX mehr Power als die Ps5 hat und das liegt eben nicht nur daran, dass sie mehr Terraflops leistet, sondern auch an anderen Dingen.

              Die 10 Terraflops schafft die Ps5 ja nur im BOOST- Modus d.h sie schafft sie nicht dauerhaft und bei der Kühlung mache ich mir auch grosse Gedanken…

              Aktuelle Technik muss auch gut gekühlt werden. Sony verspricht zwar Besserung zur Ps4 Pro aber gezeigt haben sie dazu noch gar nichts.

              1
              • XoneX 10845 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 28.03.2020 - 14:29 Uhr

                Die Series X ist was man bis jetzt gesehen hat definitiv die bessere Konsole. Trotzdem interessiert es mich wie es am Ende wirklich wird. Um wie viel die Xbox besser ist. Ob das bessere Raytracing wirklich ein Gamechanger ist. Ob die SSD der Ps5 die Spiel im Vergleich zur Xbox schneller ladet oder andere Aspekte erleichtert. Und um wie viel schneller die SSD ist. Es gibt so vieles das noch nicht gesagt wurde und ich freue mich schon wenn alles gesagt wurde und die ersten Tests von DF kommen. Aber gespannt sind wir doch alle darauf, auch wenn wir wissen das MS jetzt schon soo vieles besser macht.

                0
                • Thegambler 126310 XP Man-at-Arms Gold | 28.03.2020 - 18:09 Uhr

                  Hand aufs Herz, beide Konsolen werden genug Power haben um tolle Spiele liefern zu können und das ist doch das wichtigste, oder? 😉

                  0
                  • XoneX 10845 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 29.03.2020 - 16:52 Uhr

                    Ehrlich gesagt ist es mir egal wie gut die Ps5 wird. Ich werde mir zu 99% die Xbox kaufen. Mich nerven nur fanboys die die Ps5 schlecht reden obwohl sie ganz bestimmt nicht so viel schlechter wird/ist. Die Xbox wird besser was die Hardware angeht, aber ich bezweifle das Welten dazwischen liegen wie manche behaupten.

                    0
  5. Nalfant 620 XP Neuling | 25.03.2020 - 19:59 Uhr

    Ich find es leider traurig das sich viele Leute am liebsten gegenseitig die Augen auskratzen wollen wegen ihrer favorisierten Konsole.

    Ich persönlich find dieses Konkurrenz Ding zwischen MS und Sony nicht schlecht, da das ja bekanntlich den Wettbewerb fördert und somit sichergestellt wird das wir immer mehr oder weniger herforragende Technik/Spiele bekommen.
    Ausserdem sollte jeder auf dem System spielen dürfen was er persönlich für sich als bestes hält.
    Meine Entscheidung lag seit der 360 arcade bis jetzt immer bei MS, das liegt allerdings nicht an der Leistung sonder ausschließlich am Kontroller!
    Sowie natürlich auch, da ich die Box ( 360, one, in Zukunft auch die sx) ohne weitere Probleme überall mit hin nehmen kann, da ich beruflich bedingt viel unterwegs bin.

    In diesem Sinne auf eine spannende Zukunft und viele erstklassige Spiele egal auf welchem System.

    3
    • BlackStar91 4375 XP Beginner Level 2 | 28.03.2020 - 03:41 Uhr

      Sie Ps4 kann man doch auch überall mit hin nehmen verstehe die Argumentation nicht ganz die PS5 ja auch

      0
      • Nalfant 620 XP Neuling | 28.03.2020 - 07:13 Uhr

        Das ist schon klar das mann die auch überall mit hin nehmen kann das geht mit dem PC mehr oder weniger auch.

        Mir persönlich gefällt die xbox besser egal ob weniger oder mehr Power.

        0
  6. AkiraUmiDesu 2465 XP Beginner Level 1 | 25.03.2020 - 20:26 Uhr

    Ich liebe diese Spekulationen momentan.
    Immer sehr unterhaltsam, morgens am Klo.
    Was entscheidend sein wird ist natürlich der Preis. Wenn die Xbox jetzt 600 und die PS5 450 kostet, ok…
    Aber auf jeden Fall mal abwarten. Ich bin erst seit der Xbox one auf der grünen Seite (und das hätte ich mir nie vorstellen können, da ich Xbox in 360 und frühen One Zeiten gehasst habe), weil ich Konsumentenfreundliches Verhalten mit meinen Dineros belohnen will. Sony hat mMn nichts außer ein paar wirklich sehr guten Exklusivtiteln und den support der Japaner. (Ich liebe Japanogames.)
    Ich freue mich auf jeden Fall auf den Tag, an dem beide Konsolen komplett vorgestellt werden.

    1
  7. Adrianok1982 680 XP Neuling | 26.03.2020 - 10:33 Uhr

    Ich bin jetzt auch noch auf Crossplay gespannt. Bei der aktuellen Generation war der Freundeskreis sehr entscheidend. Wenn man sieht, wie viele alleine wegen FIFA sich eine Ps4 geholt haben. Falls Crossplay kommen sollte, ist das für viele noch ein Grund mehr, sich lieber die stärkste HW zu holen

    1

Hinterlasse eine Antwort