Gears of War: Film spielt in einer alternativen Realität

Der anstehende Gears of War Film spielt in einer alternativen Realität, um den Machern mehr kreative Möglichkeiten zu bieten.

Rod Fergusson von The Coalition hat bekannt gegeben, dass der Gears of War Film in einer alternativen Realität spielt.

„Damit der Film erfolgreich sein kann, muss es zuerst ein großartiger Film und dann ein Gears-Film sein“, sagte Fergusson. „Im Grunde genommen war die Art und Weise, wie wir uns geeinigt haben, dass der Film eine alternative Realität haben soll. Es sollte nicht von der Spielgeschichte abhängig sein und auch nicht die Spielgeschichte beeinflussen.“

Fergusson sagte, damit würden sie nicht nur mehr Raum für das Potenzial dessen lassen, was im Film passieren könnte, sondern auch neuen Kreativen mit unterschiedlichen Prozessen erlauben, auf eine einzigartige Weise über die Gears-Welt nachzudenken. Fergusson sagte, dass sie diesen Ansatz mit allen „Gears Weltbau-Medien“, wie den Gears of War Büchern und Comics, verfolgen.

„Ich habe von anderen Franchiseunternehmen gehört, die mit dieser wirklich großen Geschichts-Bibel kamen und sagten: ´Hier sind alle Regeln, lesen Sie diese 700 Seiten, wie man in unserer Welt lebt´“, sagte Fergusson. „Als wir es taten, waren es nur zwei Seiten. Ich sagte: ´Hier sind zwei Seiten mit Hinweisen und Empfehlungen.´ Wir wollen, dass die Beteiligten die Freiheit haben, neue Ideen zu haben und die Dinge anders zu sehen.“

21 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. XBoXXeR89 35200 XP Bobby Car Raser | 19.06.2019 - 10:34 Uhr

    Bin ich ehrlich gesagt froh drum das man sich so entschieden hat!

    Wenn man die Gears Geschichte wie im Spiel hätte erzählen wollen würde, hätte ich mir Charakter gewünscht die genauso aussehen wie das Original. Ich glaube da wäre ich enttäuscht worden. Auch wäre es sehr schwierig allein den ersten Teil in ein Film zu packen!

    Das man es von einer anderen Sicht als der von Fenix erzählt finde ich gut. Ich hab die Story von Gears gefühlt 2367543 durch gespielt und kenne diese in und auswendig. Die Geschichte drum herum finde ich daher sehr interessant.
    Die meisten Gears Fans fanden die Story ja fantastisch… ich glaube kaum das ein Film der die selbe Geschichte behandelt dessen noch einmal gerecht werden könnte.

    4
  2. Dreckschippengesicht 70265 XP Tastenakrobat Level 1 | 19.06.2019 - 10:39 Uhr

    Alternative Realität… Geht’s nur mir so oder finde auch andere die Begrifflichkeit an sich nicht besonders gut gewählt?

    Ich hoffe dennoch, dass der Film gut wird. Machen lassen ist nicht der schlechteste Weg, sonst wäre es auch zu begrenzt. Gab ja auch mal eine Teit, in der vieles verhunzt wurde, nicht war Hr. Boll (auch wenn nicht alles der total Schrott war, aber vieles )?

    0
    • XBoXXeR89 35200 XP Bobby Car Raser | 19.06.2019 - 10:49 Uhr

      Klingt schon etwas erschreckend! Vlt. wird es ja kein Actionfilm sondern eine Romanze die zeigt wie Königin Myrrah geschwängert wurde und viele kleine Locis gebärt xD Das Wort Alternative Realität ist in der Tat ungünstig gewählt … oder vlt doch bewusst?

      2
      • Bergalbatros27 28730 XP Nasenbohrer Level 4 | 19.06.2019 - 12:54 Uhr

        ich mochte Pain & Gain , Thirteen Soldiers , The Rock oder The Purge – Anarchy (Produzent), aber es ist wie mit Games; mag man oder nicht….. Egal, kann man also nicht drüber streiten

        1
  3. XBoXXeR89 35200 XP Bobby Car Raser | 19.06.2019 - 10:43 Uhr

    Aber Gears hat doch immer auf Sera gehandelt, ein anderen Planeten fände ich daher ehr befremdlich! Der Film wird sicherlich in irgend einer weise an die Spiele angelehnt werden, jedoch aus einer anderen Sicht.

    Mich würde ehr interessieren welche Zeitachse Gears in Angriff nimmt. Pedulum Kriege oder doch früher/später? Wir bleiben gespannt

    0
    • XBoXXeR89 35200 XP Bobby Car Raser | 19.06.2019 - 11:22 Uhr

      Es kommt ja drauf an wie weit man den Begriff Alternative Realität ausdehnen kann?
      Reden die jetzt davon das es statt einer Locust Königin ein König ist (damit könnte ich noch leben). Oder redet man davon Die Locust mit Raumschiffen auf Sera kommen!

      Es gibt halt Sachen die kann man ersetzen, und dann gibt es wieder Sachen die sind einfach fester Bestandteil und nicht austauschbar!

      0
      • XBoXXeR89 35200 XP Bobby Car Raser | 19.06.2019 - 12:14 Uhr

        Aber nur auf Sera gibt es die Imulsion! Die hat ja die Pendulum Kriege erst ausgelöst. Auch durch diese Imulsion gab es die leuchtenden. Daher ist der Schauplatz Sera in meinen Augen nicht wegzudenken.

        0
  4. CyTeK1978 885 XP Neuling | 19.06.2019 - 10:44 Uhr

    Und das wird nun sehr schwierig.

    Was heisst alternative Realität? Was genau meinen die damit?

    Mich stört das Realität.

    Alternative Story, ok, andere Person andere Sicht, das ist ok aber damit ist Realität nicht gemeint denke ich.

    Unter Alternative Realität vermute ich etwas wie Wing Commander, man muss sich nicht so sehr an alles halten und das geht dann wie bei vielen Dingen schief.

    Ich habe da echt bammel dass Gears Fans enttäuscht sein werden.

    0
    • Ash2X 134340 XP Elite-at-Arms Silber | 19.06.2019 - 14:17 Uhr

      Die Fans werden unabhängig vom Ergebnis enttäuscht sein…
      Solange der Kern stimmt ist alles in Ordnung – es ist nicht so als hätte Gears viel was man beachten muss und wenn man versuchen würde die Spiele selbst zu verfilmen würde das wohl kaum funktionieren.
      Silent Hill hatte da einen tollen Ansatz gefunden: Wichtige Kerne übernommen,aber sonst so konstruiert das es auch als Film funktioniert.Beim Horror-Genre aber auch zugegebenermaßen kein Problem.

      0
  5. MeK 187 79755 XP Tastenakrobat Level 4 | 19.06.2019 - 11:01 Uhr

    Naja zumindest mal ein Lebenszeichen nach etlichen jahren nach Ankündigung. Hört sich zwar jetzt schon nach nem flop an aber die hoffnung stirbt zuletzt.

    0
  6. de Maja 92225 XP Posting Machine Level 1 | 19.06.2019 - 11:11 Uhr

    Könnte ich mir gut als Monsterfilm vorstellen, gerade der Emergence Day als die Locust aus der Erde brechen und dann noch mit den Brumaks und anderen Viechern, Cloverfield incoming ^^

    0
    • XBoXXeR89 35200 XP Bobby Car Raser | 19.06.2019 - 12:18 Uhr

      Ich war ja immer ein riesen Fan von den Kryll. War etwas traurig das die Leichtmassenbombe im ersten Teil alle Nester vernichtet hatte! Hatte immer was von Pitch Perfekt.

      0
  7. FaMe 15880 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 19.06.2019 - 12:50 Uhr

    Also kommt tatsächlich noch zu der Netflix Serie ein Film. Oder ist das der Pilotfilm zu Serie? 🤔

    0
    • Freakshow 3700 XP Beginner Level 2 | 19.06.2019 - 17:43 Uhr

      Wird sich zeigen. Denke ein eigenständiger Film. Klingt aber leider nach nem lieblosen Ballerfilm um Kohle einzusacken ohne sich mehr als nötig mit dem Gerne zu beschäftigen.

      0
  8. Freakshow 3700 XP Beginner Level 2 | 19.06.2019 - 17:40 Uhr

    „Alternative Realität“. Schwachsinn. Warum nicht Die Pendelkriege als Prolog für die „Helden“ des Films dann den Tag der Ankunft und ein paar Gastauftritte von Marcus, Dom und Hoffmann (und dem Lancer hehe…). Der Ablauf muss auch nicht zu 100% Buchgetreu sein aber wenn man ein bekanntes Gerne verfilmt sollte man sich nicht über zu viel Inhaltliches Material beschweren. Klingt für mich nach einer Ausrede einen CGI-Massenexplosionsfilm mit nem hier und da hingeklatschtem Easter-Egg zu sein, um die Fans zu melken. Und dann den Misserfolg auf die Fans zu schieben.

    0
    • ThePhil 47635 XP Hooligan Bezwinger | 19.06.2019 - 20:47 Uhr

      Bisher war ja leider das Meiste im besten Fall durchwachsen..
      Tomb Raider war ertragbar. WoW fand ich ganz nett. Ansonsten siehts sehr dürftig aus (Assassins Creed, Hitman, Doom, … ?) aber hab bestimmt viele auch nicht gesehehn.
      Was gehört denn für dich zu den besseren? Vielleicht gibts ja was, was ok ist.

      0
      • Freakshow 3700 XP Beginner Level 2 | 20.06.2019 - 08:05 Uhr

        Ready Player One war gut gemacht. Auch wenn dieser Film sich eher aufs Zocken generell bezieht. Ansonsten sieht es eher bescheiden aus. Warcraft, der erste Resident Evil Film (auch wenn er nur grobe Zusamenhänge hat) tja… dann wird es auch schon dünn. Es wird leider zu oft der Name benutzt um Fans anzulocken, wie bei Doom. Aber kleiner Tipp: Es ist ein Dynasty Warriors Film in Arbeit und es ist zum Glück ne asiatische Produktion. Der Trailer sieht auch gut aus (ein Hieb = 100 Soldaten fliegen weg… nice). Der Monster Hunter Film war für mich schon nach den ersten Bildern tot.

        0

Hinterlasse eine Antwort