Call of Duty: Modern Warfare: Infinity Ward entfernt still und heimlich OK-Geste

Das Entwicklerteam Infinity Ward hat mit dem Mid-Season-Patch von Call of Duty: Modern Warfare und Warzone die beliebte OK-Geste entfernt.

Habt ihr in letzter Zeit den neusten Teil der Call of Duty-Reihe, das neue Modern Warfare oder den kostenlosen Battle-Royale-Modus Warzone gespielt, oder seid vielleicht auch zur Zeit noch aktiv im Spiel?

Dann kennt ihr bestimmt die Situationen, in denen ein feindlicher Spieler euch mit einem Headshot ausschaltet, und ihr in der Killcam seht, wie er gleichzeitig irgendein Emote mit der freien Hand ausführt. Oder vielleicht habt ihr diese Alternative zum Teabagging auch schon selbst angewandt.

Eines dieser Emotes, die bei den Spielern sehr beliebte OK-Geste, ist nun allerdings nicht mehr im Spiel vorhanden. Entwicklerteam Inifinity Ward hat sie als Teil des letzten Updates aus beiden Spielen entfernt, ohne dass davon etwas in den offiziellen Patchnotes zu finden war. Ein offizielles Statement von Infinity Ward oder Publisher Activision dazu gibt es bis jetzt noch nicht, allerdings ist das Entfernen des Emotes wahrscheinlich darauf zurückzuführen, dass die entsprechende Handgeste schon im September 2019 von der Anti-Defamation League (kurz ADL) zur Liste rechtsextremer Symbole hinzugefügt wurde.

Die Verwendung der Geste im politischen Zusammenhang hat ihren Ursprung daher, dass Anfang 2019 einige User von 4Chan vorgaben, die eigentlich harmlose Geste hätte eine geheime Bedeutung als rechtsextremistisches Symbol, um eine Reaktion der Medien und der Öffentlichkeit hervorzurufen. Leider wurde die Geste im Folgenden dann tatsächlich im rechtsextremistischen und rassistischen Kontext verwendet, was dazu führte, dass die Meinungen über die eigentliche Bedeutung des OK-Signals heute umso weiter auseinandergehen.

Auch wenn es von Infinity Ward oder Activision bisher keine Bestätigung diesbezüglich gibt, ist die Entfernung der Geste aus dem Spiel wahrscheinlich eine Reaktion ihrerseits auf die derzeit stark im Mittelpunkt stehende, politische sowie humanistische Bewegung Black Lives Matter. Es hatte sich bisher zwar niemand vernehmbar über das im Spiel vorhandene Emote beschwert, das Entwicklerteam wollte aber wohl mögliche Missbräuche des Symbols oder eine darüber aufkeimende Diskussion schon im Kern ersticken.

Was denkt ihr darüber? Hat Infinity Ward beim Entfernen der Geste überreagiert, um das Image des Entwicklerstudios nicht zu riskieren, oder haben sie eine mögliche negative Reaktion der Playerbase in Kauf genommen, um ein umstrittenes und möglicherweise extremistisch behaftetes Symbol zu entfernen? Seid ihr enttäuscht darüber, dass das Emote entfernt wurde, oder was denkt ihr darüber?

56 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Shadow06 2260 XP Beginner Level 1 | 09.07.2020 - 10:29 Uhr

    Ich persönlich kenne die Geste nur aus dem Tauchsport. was die Medien daraus gemacht haben, ist völlig übertrieben.

    2
    • AlexB9019 0 XP Neuling | 09.07.2020 - 18:50 Uhr

      Die Taucher kamen mir ja schon immer suspekt vor 😀
      Jetzt weiß ich endlich auch warum:D

      1
  2. SecFischDD 40225 XP Hooligan Krauler | 09.07.2020 - 10:43 Uhr

    Ok heist für mich ok. Höre zum erstenmal das es ein rechtes Zeichen sein soll. Man kann soll viel in Zeichen Sätzen oder Objekten rein interpretieren. Die Leute sollten einfach mal raus gehen und das schöne Wetter geniessen🙂

    6
  3. snickstick 199175 XP Grub Killer God | 09.07.2020 - 10:49 Uhr

    Totale Überreaktion. Doch so ein unsinnigen Verhalten kippt man nur mehr Öl ins Feuer.
    Wir sollten den Rechtsextremen nicht die Macht überlassen Gesten oder Symbole zweckentfremden und dann verbieten. Was wenn die idioten ab morgen das Peas-Zeichen machen? Auch verbieten?
    Diese Political oder corecness ist nicht das Ziel wofür soviel kämpfen.

    1
    • RX-8 620 XP Neuling | 09.07.2020 - 10:57 Uhr

      snickstick, ich bin sicher, die Idioten werden sich nicht an Erbsen vergreifen. Und am Peace-Zeichen tendenziell ebenfalls nicht.

      2
  4. SPAMTROLLER 8000 XP Beginner Level 4 | 09.07.2020 - 11:04 Uhr

    Was wollte ich gerade sagen?

    Ach ja….

    👌👌👌

    Wie lange wird es dauern bis es auch aus Whatsapp verschwindet?😉

    1
  5. Robilein 275925 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 09.07.2020 - 11:06 Uhr

    Normalerweise interessieren mich solche Thematiken nicht, aber da will ich aber mal was dazu sagen. Das ist für mich völlig übertrieben Solche Aktionen Gießen nur Öl ins Feuer. Haben die ganzen Linken/Gutmenschen nichts besseres zu tun? Es hat bisher lang niemanden gestört und jetzt soll diese Geste Rassistisch sein? Unfassbar.

    Was kommt als nächstes? Verbot des Symbols in WhatsApp? Das ich nicht mehr schwarzer Kaffee oder Schwarzmalerei sagen darf?

    Genauso schlimm finde ich alle die vor solch einer Political Correctnes auf die Knie gehen. Verbote fördern, das bringt doch nichts. Es fördert eher ein totalitäres System, indem man Angst haben muss seine Meinung zu sagen.

    Wo soll das enden? Wenn es so weitergeht haben wir eine Welt wie in Demolition Man.

    Diese Political Correctnes nervt einfach nur. Sachen, die seit Jahrhunderten normal sind, sind auf einmal falsch und verboten.

    Früher war es viel besser. Da musste man keine Angst davor haben wegen alltäglichen Sachen bestraft zu werden.

    So, jetzt hab ich mich auch etwas ausgekotzt. Es tat echt gut. Bin einfach zu alt dafür 🤣🤣🤣

    11
    • SPAMTROLLER 8000 XP Beginner Level 4 | 09.07.2020 - 11:20 Uhr

      Ich hätte nicht gedacht das in dir so ein Konservatives Herz schlägt.👌

      Auch schön zu sehen das du in deinem Statement trotzdem noch einen Film unterbringen konntest.😁

      0
      • Robilein 275925 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 09.07.2020 - 11:26 Uhr

        Film muss immer dabei sein🤣🤣🤣

        Finde das halt alles kontraproduktiv. Wie gesagt früher war es einfach besser, da musste man nicht Angst haben das falsche zu sagen. Ich bin 35. Warum sollen Sachen, die ich mein Leben lang genutzt/gesagt habe, auf einmal verboten oder gar rassistisch sein?

        Und sowas zieht sich halt heute überall durch. Sei es privat, in der Politik oder in der Arbeit.

        Bin ein sehr optimistischer Mensch, was aber nicht heißt das ich alles gutheiße.

        Wie gesagt, bin einfach zu alt dafür.

        1
    • de Maja 113645 XP Scorpio King Rang 2 | 09.07.2020 - 11:30 Uhr

      Da ich auch nicht weiß wie die drei Muscheln funktionieren werde ich das Angebot der Strafzettel für das verbale Moralitätsgesetz auch dankbar nutzen 😀😂

      2
      • Robilein 275925 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 09.07.2020 - 11:37 Uhr

        Geiler Kommentar, danke dafür. Durch dich geht der Papier Verbrauch wieder schön nach oben😂😂😂
        Für mich ist die Frage, wie die 3 Muscheln funktionieren, eines der großen Fragen der Menschheit😂👍

        1
        • Freakshow 6320 XP Beginner Level 3 | 09.07.2020 - 12:23 Uhr

          Und das EA im Battlefield Chat „White man“ zensiert ist im Gegensatz vollkommen i. O.

          0
            • Freakshow 6320 XP Beginner Level 3 | 09.07.2020 - 12:45 Uhr

              Mich stört halt das eindeutig mit zweierlei Maß gemessen wird. Hass ist universell und Teil des Menschen (ob wir wollen oder nicht). Aber aktuell ist man mit weißer Hautfarbe der Bum-Mann für alles (einschließlich Klimawandel).

              2
              • MCG666 48015 XP Hooligan Bezwinger | 09.07.2020 - 12:49 Uhr

                Da hast vollkommen recht.

                Finde och auch immer so komisch das die Politik und Linken immer von Meinungsfreiheit und freie Meinungsäußerung redet.

                Wenn er rechts ist dann ist das seine Meinung.
                Punkt

                Aber dann gibt es das alles nicht mehr mit freier Meinung und so.

                Alles Heuchler!!!

                2
                • Freakshow 6320 XP Beginner Level 3 | 09.07.2020 - 12:56 Uhr

                  Genau das ist das Problem. Für die bist du Freund oder Feind. Dazwischen ist nichts. Eine andere Meinung macht mich nicht zum Feind von irgendjemanden.

                  War die Aktion mit Floyd furchtbar? Absolut. Verdienen die entsprechenden Beamten Strafe? Absolut. Ist die Polizei weltweit plötzlich bösartig? Nein! Und wie kann man das überhaupt denken?

                  Aber wie gesagt für die Typen, gibt es nur Freund oder Feind.

                  1
                  • MCG666 48015 XP Hooligan Bezwinger | 09.07.2020 - 17:19 Uhr

                    Genau so ist es.

                    Wenn das ein schwarzer Polizist gewesen wäre und ein weißes Opfer dann hätte das keinen Interessiert.

                    Genauso finde ich es völlig bescheuert wenn man über Kriminelle Ausländer schimpft und verlangt das diese Abgeschoben werden. Dann ist man gleich Nazi und Rassist.

                    Ne ist man eben nicht. Das nur die traurige Realität. Wir hatten gegenüber von mir ne Flüchtlingsfamilie mir Vater, Mutter, 3 Kinder, Oma und Opa. Die haben sich echt bemüht. Deutsch gelernt und waren immer nett, habe gegrüßt wenn man vorbei ging, habe nie Stress gemacht und so weiter und sofort.
                    Die Familie haben sie wieder abgeschoben weil in dem Teil von Syrien ist aktuell kein Krieg!!!
                    Unfassbar.
                    Und irgendwelcher menschlicher Abschaum der zig Straftaten hat und Scheiß Deutschland schreit den können sie nicht abschieben denn der wird in seinen Land gefoltert.

                    Da stimmt doch das ganze System nicht. Bevor ich auch nur ein einziges Kind zurück schicke schaue ich doch erst das ich die Kriminellen abschiebe.

                    Aber wenn man sowas sagt dann ist man gleich der böse Nazi der was gegen Ausländer hat.

                    Ich beurteile nie jemanden nach Aussehen, Herkunft oder irgendwelchen Statussimbolen die er an sich trägt. Sondern nur nach dem was er tut.
                    Lieber habe ich 10 nette Schwarze in Kick Klamotten in meinem Freundeskreis als ein weißes Arschloch im Gucci Anzug.
                    Jetzt mal grob so daher geschrieben.

                    2
                    • Freakshow 6320 XP Beginner Level 3 | 09.07.2020 - 22:46 Uhr

                      Sorry ich neige dazu mich bei sowas reinzusteigern. Bleib dir treu, beurteile den Menschen als Person und nicht soziales Ganzes (fällt mir auch öfters schwer) und hab nie Angst etwas zu hinterfragen, den am Ende sind es nur die Mitläufer die keine Antwort haben.

                      1
          • Robilein 275925 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 09.07.2020 - 13:02 Uhr

            Schau ich mir nicht an, danke. Sonst ist die Magie und Faszination, die ich seit der Kindheit habe, weg.

            Es gibt einfach Sachen, die geheim bleiben müssen🤣🤣🤣

            0
            • JAG THE GEMINI 50340 XP Nachwuchsadmin 5+ | 09.07.2020 - 18:33 Uhr

              Na gut wie du meinst aber dann hoffen wir am Besten, dass sich eine solche „Rest-Beseitigungsmethode“ nie durchsetzt xD

              0
  6. dscoN777 980 XP Neuling | 09.07.2020 - 11:36 Uhr

    Meine Herren, was ein Käse! Langsam wird diese PC und Empörtheit, echt lächerlich…

    0
  7. Freakshow 6320 XP Beginner Level 3 | 09.07.2020 - 12:17 Uhr

    Ich lach mich tot…
    Die Gruppe „4chan“ hat aus SPASS, das Gerücht in die Welt gesetzt das bei der „OK-Handgeste“ die 3 ausgestreckten Finger ein „W“ zeigen und Daumen + Zeigefinger in Verbindung mit dem Handballen ein „P“. Somit also W.-Power (zur Sicherheit mal abgekürzt) und diese Trottel haben es gefressen. Besonders da Trump diese Geste (aus Gewohnheit, denke ich) öfters nutze.

    Dieses Gerücht sollte ursprünglich nur mal zeigen wie leicht man aus „Nichts“ ein „Böse“ machen kann.

    Hab jedoch keinen Link für euch, sorry. Diese Sache ist schon ein paar Jahre (glaub ich) alt.

    1
    • Lord Maternus 82840 XP Untouchable Star 2 | 09.07.2020 - 12:22 Uhr

      Also genau, wie es im Artikel steht …

      Ändert halt leider nichts an der Sache.
      „Leider wurde die Geste im Folgenden dann tatsächlich im rechtsextremistischen und rassistischen Kontext verwendet […]“

      Es geht nicht um den Ursprung oder darum, woher ein Symbol oder ein Begriff ursprünglich kommt, sondern darum, was damit in Verbindung gebracht wird.

      0
      • Freakshow 6320 XP Beginner Level 3 | 09.07.2020 - 12:28 Uhr

        Ich wollte nur mal sagen was das „extreme“ daran sein soll bzw. was die Geste „angeblich“ aussagt.

        Und der Ursprung ist, wie ich finde sehr wichtig. Man kann nicht einfach Worte, Gesten oder Ähnliches aus dem Kontext nehmen nur um die eigene Ideologie zu pushen und andere Mundtot zu machen.

        0
      • LoneWolf 520 XP Neuling | 09.07.2020 - 15:50 Uhr

        Würde ich so unterschreiben. Klar hat das ganze als Spaß von 4Chan-Trolls angefangen, aber da das viele geglaubt haben und die Geste dann teilweise wirklich missbraucht wurde, kann sich eine Bedeutung eben auch ändern…
        LG

        1
        • Freakshow 6320 XP Beginner Level 3 | 09.07.2020 - 22:39 Uhr

          Ich versteh schon worauf du hinaus willst. Aber das endet IMMER in einem Dominoeffekt. Eh du dich versiehst wird irgendwas, was du aktuell oder in der Vergangenheit gesagt oder gestikuliert hast von jemandem umgedreht. Ultimativ wird man versuchen andere durch Scham in die Reihe zu zwingen. Es ist ein schleichender Prozess aber je mehr Schafe in der Herde sind desto größer ist der Druck auf das Individuum bis du dich selbst verlierts.

          0
    • SPAMTROLLER 8000 XP Beginner Level 4 | 09.07.2020 - 16:06 Uhr

      Das ist allerdings nicht wahr.
      Es gibt Fotos von Menschen denen vorgewurfen wird Rechtsradikal zu sein, auf diesen wird dieses Zeichen gezeigt.

      Ob das ganze als Scherz begonnen hat und dann ein Eigenleben entwickelt hat, weiß ich allerdings nicht.

      Ich weiß aber das es offiziell als “ Hasszeichen “ geführt wird.

      2
  8. MCG666 48015 XP Hooligan Bezwinger | 09.07.2020 - 17:02 Uhr

    Mir ging es nur um Simbole und Gesten.

    Habe auch mit keinem Wort gesagt das man es legal machen sollte damit der Staat daran Steuern verdienen kann.

    Rassimus gibt es fast überall, auch bei den Schwarzen. Kannst ja mal in einer der Ghettos der USA als Weißer fahren. Da killen sie dich nur weil du Weiß bist.
    Rassimus ist kein Problem der Weißen auch wenn das immer so kommuniziert wird.

    0

Hinterlasse eine Antwort