Call of Duty Next: Sledgehammer Games entwickelt Call of Duty 2021 laut Gerücht

Laut neuen Gerüchten werkelt Sledgehammer Games an dem neuen Call of Duty-Teil für das Jahr 2021.

Kaum hat das neue Jahr begonnen wird darüber spekuliert, wer wohl dieses Jahr als Entwickler für das neue Call of Duty-Spiel enthüllt wird.

Die Gerüchteküche brodelt dabei langsam aber sicher und es soll wohl diesmal wieder Sledgehammer Games verantwortlich für den Call of Duty-Teil im Jahr 2021 sein.

Wichtig dabei ist aber, dass es noch keine offizielle Ankündigung gibt, wer das nächste Call of Duty-Spiel entwickelt, noch wo es handeln wird.

Der zuverlässige Leaker Tom Henderson glaubt jedoch fest daran, dass Sledgehammer Games an der nächsten Veröffentlichung arbeiten wird.

Click here to display content from Twitter.
Learn more in Twitter’s privacy policy.

Was an den Gerüchten dran ist und ob Call of Duty 2021 wirklich in einem dritten Weltkrieg-Szenario spielen könnte, erfahren wir wohl in den nächsten Monaten von Activision.

28 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. DrDrDevil 103485 XP Elite User | 05.01.2021 - 12:39 Uhr

    Oh gott, das kann nichts werden.. Sledgehammer Games ist der schlechteste Cod Entwickler..

    0
          • da.Krem0r 9700 XP Beginner Level 4 | 05.01.2021 - 13:12 Uhr

            nachher kommt da wieder so ne Cybergeschichte bei raus mit Jetpack und co.

            Ja dann viel Spaß, wenn die das auch noch in Warzone integrieren wollen.

            Modern Warefare ist der beste Teil der letzten Jahre und nun müssen die das mit ihren jährlichen „Hauptsache da kommt was“ wieder kaputt machen.

            Man kann ich Cold War nicht mal die Waffe auflegen. Das ist so ein geniales Feature…

            1
      • DrDrDevil 103485 XP Elite User | 06.01.2021 - 08:08 Uhr

        Sledgehammer Games hat als Hauptentwickler mit Raven Software WW2 entwickelt (die Story war eine der besten) aber der Multiplayer war absolut vermurkst und schlecht 😀

        0
  2. Dr Gnifzenroe 118045 XP Scorpio King Rang 4 | 05.01.2021 - 12:53 Uhr

    Die Kampagnen sind eigentlich immer gut, der Rest interessiert mich nicht. Habe aber auch schon lange keinen Teil mehr gespielt.

    1
    • da.Krem0r 9700 XP Beginner Level 4 | 05.01.2021 - 13:00 Uhr

      Klar, die Kampagnen sind immer für ein Wochenende ne schöne Sache. Allerdings rechtfertigen diese den Kaufpreis nicht. Da muss der Multiplayer auch schon richtig gut sein.

      1
    • Devilsgift 30950 XP Bobby Car Bewunderer | 05.01.2021 - 13:19 Uhr

      Ich zocke auch nur die Kampagne, hab aber noch einige Teile nachzuholen.

      0
  3. MiklNite 11480 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 05.01.2021 - 13:40 Uhr

    Die normale Rotation legt das auf jeden Fall nahe… mal schauen, was draus wird.

    0
  4. RuGrabu 3960 XP Beginner Level 2 | 05.01.2021 - 14:27 Uhr

    Advanced Warfare hat sich ja recht ordentlich verkauft aber auf ein Zukunfts CoD hab ich echt null bock. Dritter Weltkrieg fände ich ok als szenario aber nur wenn er um die Gegenwart herum spielt. Also 2022 z.B.
    Fände die Perspektive sehr interessant, wie „heutzutage“ ein dritter Weltkrieg aussehen könnte (ohne es natürlich persönlich erleben zu müssen).

    0
  5. MetalGSeahawk21 11705 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 05.01.2021 - 14:32 Uhr

    Mal sehen ob das nur ein Gerücht ist. Wie haben sich den die Teile, welche von Sledge entwickelt wurden, verkauft? Am schlechtesten? Dann wundert es doch einen wenn man dann auf die zurückgreift….

    0
  6. NGDestiny90 8170 XP Beginner Level 4 | 05.01.2021 - 14:41 Uhr

    Am Ende ist es doch egal, wer das Spiel herstellt. Sobald COD drauf steht, wird es gekauft wie verrückt. 😉

    0
  7. 187Spy 7260 XP Beginner Level 3 | 05.01.2021 - 19:40 Uhr

    Sledgehammer sind die besten COD Entwickler, aber ohne Exohüpf ist´s langweilig 😉

    0
  8. greenkohl23 33240 XP Bobby Car Schüler | 06.01.2021 - 08:23 Uhr

    MIr eigentlich egal, wer das entwickelt. Hauptsache es kommt was gutes bei rum. 🙂

    0

Hinterlasse eine Antwort