Gears of War Remake

Film durch Hobbit ausgebremst

Dass Gears of War verfilmt wird, ist längst keine Neuigkeit mehr. New Line Cinema sicherte sich vor gut fünf Jahren die Rechte dazu und heuerte unter anderem Stuart Beattie (Fluch der Karibik 4) als Drehbuchautor sowie Len Wiseman …

Dass Gears of War verfilmt wird, ist längst keine Neuigkeit mehr. New Line Cinema sicherte sich vor gut fünf Jahren die Rechte dazu und heuerte unter anderem Stuart Beattie (Fluch der Karibik 4) als Drehbuchautor sowie Len Wiseman als Regisseur an. Nun wurde das Projekt in die unterste Schublade geworfen, denn das Studio will sich voll und ganz auf Peter Jacksons drei Hobbit-Filme konzentrieren.

Das ist aber kein Grund zur Traurigkeit, denn Creative Artists Agency, die Epic Games vertritt, will es nun auf eigene Faust versuchen und hält derzeit Ausschau nach einem Produzenten, um schließlich ein neues Studio zu finden.

Damit hat man sich von New Line Cinema abgestoßen. In den kommenden Wochen soll das Projekt, dessen Drehbuch übrigens bereits steht, an Produzenten herangetragen werden. Nun bleibt es spannend, ob sich bald ein neuer Produzent bzw. Produzenten-Partner finden lassen, da die Macher den Film so schnell wie möglich auf die große Leinwand bringen wollen.

= Partnerlinks

11 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. oO Dobermann Oo | 0 XP 12. Oktober 2012 um 9:39 Uhr |

    Garstiger Hobbit!!! Wenn die Gears aussetzen würden, weil PeterJackson beschäftigt ist und sich noch nicht um Gears kümmern kann, würde ich es besser finden. 🙂




    0

Hinterlasse eine Antwort