Google: Stadia gab dutzende Millionen Dollar für Spiele aus

Google Stadia gab laut Bericht dutzende Millionen Dollar für Spiele wie Red Dead Redemption 2 aus.

Google Stadia ist bisher kein Erfolg. Der Streaming-Dienst hat es nicht geschafft, ein großes Publikum anzuziehen, und Google hat vor kurzem die Entwicklung von First-Party-Spielen gestoppt, etwas mehr als ein Jahr nach dem offiziellen Start des Dienstes, so dass die Bibliothek mit Multiplattform-Spielen aufgefüllt wird und die Lebensdauer des Dienstes in Frage gestellt wird. Und das, obwohl das Unternehmen von Anfang an eine beträchtliche Menge an Geld ausgab, um Spiele mit großem Namen zu kaufen.

Einem neuen Bericht von Bloomberg zufolge wollte Stadia-Chef Phil Harrison – der zuvor sowohl bei Sony als auch bei Microsoft Führungspositionen innehatte – für einen großen Knall sorgen, indem er „zig Millionen Dollar“ für Spiele wie Red Dead Redemption 2 auf der Plattform ausgab. Es war eine sehr ergeizige Entscheidung, die, gepaart mit exklusiven Spielen aus den hauseigenen Studios, Google einen Weg zum Erfolg mit Stadia gegeben hätte.

Harrison war Teil der PlayStation- und Xbox-Teams in ihren wohl tiefsten Momenten. Während seiner Tätigkeit als leitender Angestellter bei SCE Worldwide Studios kam die PS3 auf den Markt und kämpfte schon früh mit einem hohen Preis und wenig exklusiven Titeln. Als Corporate VP bei Microsoft war er führend für die Marke Xbox in Europa, als die Xbox One mit einem ähnlichen Knall startete.

Es wurde auch gesagt, dass Harrison nicht transparent mit den Entwicklern bei Stadia Games and Entertainment war. Nur wenige Tage vor der Ankündigung, dass die Abteilung geschlossen wird, hatte Harrison die Entwickler für ihre Arbeit gelobt.

Das Geschäftsmodell von Stadia unterscheidet sich auch von dem einiger Konkurrenten, einschließlich Microsofts xCloud, was sich auf die Fähigkeit auswirken könnte, diejenigen anzuziehen, die bereits mit Konsolen vertraut sind. Mit einem Xbox Game Pass Ultimate-Abonnement können viele Spiele auf einer Konsole per Download oder unterwegs per Streaming gespielt werden. Diejenigen, die sich für Ersteres interessieren, haben bereits Zugang zu Letzterem, was bedeutet, dass sie nicht auf die Lebensfähigkeit oder sogar die Leistung des Letzteren geworfen werden müssen. Außerdem erhalten die Nutzer Zugang zu allen neuen Xbox-First-Party-Spielen, ohne sie kaufen zu müssen, und das ist etwas, das Stadia ohne eigene Entwicklerteams nicht bieten kann.

100 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Xaxes1988 8985 XP Beginner Level 4 | 27.02.2021 - 17:26 Uhr

    Ich glaube ja das einige hier Stadia massiv unterschätzen und zu unrecht durch den Dreck ziehen.

    Stadia funktioniert besser als xCloud, lädt viel schneller, ist auf mehr Geräten einsatzbereit, kommt als Standard-Service für LG TV’s, etc…

    Ich hoffe sehr das Google weiterhin am Service festhält, damit Microsoft sich ordentlich reinhängt und mir als Xbox Fan eine ausgezeichnete Alternative zur Verfügung stellt.

    4
    • Strangebrick369 7940 XP Beginner Level 4 | 27.02.2021 - 17:33 Uhr

      Du sprichst da gute Punkte an. Hab mir letztes Jahr auch mal überlegt, mir das mal anzuschauen. Probemonat kostet ja nichts. Komme aber nicht dazu, unter anderem auch, weil der GPU/xCloud so viele tolle Spiele liefert 😃 aber du hast Recht, die Performance ist teilweise noch ausbaufähig.

      0
    • StoneBanks420 112525 XP Scorpio King Rang 2 | 27.02.2021 - 17:38 Uhr

      Gute Punkte, aber wie ich vorhin geschrien habe, da braucht Google einen längeren Atem, das klappt nicht von heute auf morgen.

      Aber ich bin mir fast sicher, das wir von Google, Stadia noch einiges hören werden in Zukunft da Cloud Gaming halt leider die Zukunft sein wird.

      0
      • Reina83 8180 XP Beginner Level 4 | 27.02.2021 - 18:58 Uhr

        Ich finde Stadia ist zu teuer! Wenn ich am Tv zocken will brauche ist das gesamte Paket ca 100€ glaube ich. Dann muss ich für Games einen Vollpreis Zahlen was ich bei anderen Konsolen Trotz vorbestellen nicht muss! Die Pro Mitgliedschaft ist finde ich auch recht teuer, besonders wenn bereits eine bei Xbox oder Ps besteht, nur die wenigsten holen sich 2 oder 3 Mitgliedschaften, oder?! Im Endeffekt ist eine XoS mit gamepass um einiges interessanter.

        Ich habe Stadia auch im Probe Monat aus probiert und habe es nie zum laufen gebracht. Habe es auf meinen Tablet versucht und könnte einfach kein Game Starten und selbst wenn ich schuld bin das es vielleicht nicht funktioniert hat, dann kann ich drauf verzichten wenn ich zu dumm für Stadia bi .

        2
        • StoneBanks420 112525 XP Scorpio King Rang 2 | 27.02.2021 - 19:08 Uhr

          Sehr interessante Punkte, über Stadia weiss ich gar nichts, bis auf den Namen 🤷‍♂️
          Müsste mich da mal schlauer machen darüber, obwohl ich mich 0,0 für Cloudgaming interessiere 😆 will meine Konsole(n) haben und gut is 🤓 bin da sehr eingefahren, wie beim Thema vorbestellen 😅

          0
  2. WillowTempest 2600 XP Beginner Level 2 | 27.02.2021 - 17:31 Uhr

    Bin froh das Google das Interesse an der Gaming Branche allmählich verliert. Genauso denke wird Amazon Luna vermutlich scheitern. Um die Leute die ihren Arbeitsplatz dadurch verloren haben tut es mit natürlich Leid.

    Microsoft wird vermutlich nach der Generation voll auf Streaming umsteigen, bleiben nur noch Sony und Nintendo als klassische Konsolenhersteller. Würde ich schade finden wenn die Redmonder sich dazu entschließen sollten, hört sich aber stark danach an das Microsoft zum Streaming will.

    2
    • doT 68420 XP Romper Domper Stomper | 27.02.2021 - 18:28 Uhr

      „Microsoft wird nach der Gen auf streaming Komplett umsteigen“ dass hatte man schon nach der 360/anfang/ende der One Era gesagt.

      Solang es keine sehr gute Infrastruktur für alle gibt, wird es kein 100% streaming geben.

      Ja MS investiert viel in Cloud etc. jedoch ist es in diesem Fall mehr AI, mehr AL/ML etc. sprich wie kann ich mit dem Thema anderen Bereichen und vor allem Devs helfen.

      Da wirst du weitaus mehr ausgeben, als du einnehmen wirst und da wird Nadella oder wer auch immer da über Phil ist, ihn schnell Köpfen.

      Bzgl. Amazon Luna: Marc Whitten der Boss von Luna ist ja seit diesem Monat auch weg und ist zu Unity gewechselt.
      Luna wird glaube ich aber einen besseren Erfolg als Stadia haben.

      0
    • manugehtab 46280 XP Hooligan Treter | 27.02.2021 - 18:38 Uhr

      Glaube ich nicht, denn dann wäre Microsoft aus dem Competitive Bereich raus. Latenz ist viel zu hoch, da macht Multiplayer keinen Spaß und das wird sich auch nicht ändern

      0
    • andyaner 58775 XP Nachwuchsadmin 8+ | 27.02.2021 - 19:08 Uhr

      MS geht zum Streaming über, aber nur als 2. Variante…die Box wird es noch eine lange Zeit geben. U das streaming wird vllt noch mehr wachsen, aber in den nächsten Jahren die stationären Boxen nicht ablösen!

      0
    • Ranzeweih 73655 XP Tastenakrobat Level 2 | 27.02.2021 - 18:50 Uhr

      Soll das echt Luna heißen? So heisst der Hund von meiner Freundin…

      2
      • David Wooderson 51720 XP Nachwuchsadmin 5+ | 28.02.2021 - 00:26 Uhr

        Ja ist echt der Name.. mal sehen ob Amazon da ein längeren Atem hat als Google.
        Nicht das dein GF da verklagt wird wegen dem Namen 😁

        0
        • Ranzeweih 73655 XP Tastenakrobat Level 2 | 28.02.2021 - 11:42 Uhr

          Die war definitiv früher da, als Amazon… Vielleicht sollten wir da über eine Klage nachdenken…

          2
          • David Wooderson 51720 XP Nachwuchsadmin 5+ | 28.02.2021 - 12:49 Uhr

            den ihre Rechtsabteilung dürfe sehr groß sein. Viele viele Anwälte.. die machen euch platt 😎

            0
            • Zecke 30265 XP Bobby Car Bewunderer | 28.02.2021 - 12:54 Uhr

              War Luna nicht auch das Mondprgramm der Russen? Mit dem Überbleibsel des KGB will sich selbst Amazon nicht anlegen 😉

              …Merke grad, geiles Szenario für ein Videogame…

              0
  3. freecbe 29685 XP Nasenbohrer Level 4 | 27.02.2021 - 17:36 Uhr

    Hat mit unterschätzen weniger zu tun,nur die wenigsten haben Bock auf Stream!!
    Bei mir läufts so,keine Konsole mehr,steig ich wieder auf Pc um.

    0
    • Devilsgift 55770 XP Nachwuchsadmin 7+ | 27.02.2021 - 17:41 Uhr

      Ich glaube nicht das es daran liegt das die wenigsten Bock drauf haben, gerade die jüngere Generation ist doch ziemlich offen dafür. Und die werden in 10-15 Jahren die Hauptabnehmer von Games sein.

      1
      • Sternitante 5640 XP Beginner Level 3 | 27.02.2021 - 18:30 Uhr

        Ja aber eben jetzt nicht. Die haben gesehen, wie gut es bei Microsoft funktioniert und wollten schnell mit einsteigen und was vom Kuchen abhaben.

        0
      • freecbe 29685 XP Nasenbohrer Level 4 | 27.02.2021 - 21:52 Uhr

        Also meine 2 Neffen 17,20 sind komplett abgeneigt,die haben lieber ihre Konsolen in der Bude stehn!
        Und das sind nicht die einzigen Jugendlichen die ich kenn!!

        0
  4. ZockerEnte 68305 XP Romper Domper Stomper | 27.02.2021 - 17:42 Uhr

    Naja es kann auch nur so funktionieren. Attraktive Spiele auf der Plattform anbieten, wieso sollte sie sonst jemand nutzen?

    0
  5. Linkie 31740 XP Bobby Car Bewunderer | 27.02.2021 - 17:46 Uhr

    Schade eingentlich das kein Erfolg da ist. Finde Cloud Gaming eine sehr gute alternative und würde es begrüssen wenn es wirklich Erfolg haben würde…

    0
    • WWF ATTITUDE 45745 XP Hooligan Treter | 27.02.2021 - 20:10 Uhr

      Gibts doch genug Alternativen, da muss man um Google’s scheitern wirklich nicht traurig sein

      1
      • Linkie 31740 XP Bobby Car Bewunderer | 27.02.2021 - 21:08 Uhr

        Ja ist so nur, umso mehr dabei sind ist der Konkurrenzkampf auch höher.

        0
    • freecbe 29685 XP Nasenbohrer Level 4 | 27.02.2021 - 21:55 Uhr

      Cloud find ich in Ordnung wenn die Konsolen damit unterstützt werden!
      Gaming ohne Konsole oder Hardware ist wie ein Fisch ohne Wasser.

      0
  6. Ash2X 205580 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 27.02.2021 - 18:52 Uhr

    Von nichts kommt nichts… Aber das er immer dabei war wenn die Firmen Mist gebaut haben ist schon etwas verdächtig 😀

    0
  7. Tobi-Wan-Kenobi 5060 XP Beginner Level 3 | 27.02.2021 - 18:53 Uhr

    Das Problem ist meist auch, dass die Leute bei dem bleiben, was sie kennen. Machen viele in meinem Bekanntenkreis auch mit der Playstation so. Seit PS1 oder halt PS2 dabei, die wollen gar nichts anderes ausprobieren. Von daher haben neue Marken es immer schwer.

    0
  8. Karamuto 94910 XP Posting Machine Level 2 | 27.02.2021 - 19:07 Uhr

    Ich habe ja die Befürchtung das Google vielleicht die Sony Karte zieht und ganz viele exklusiv deals abgewickelt… Damit wären sie je nach Spiel schnell wieder auf Kurs. Denen dauert wahrscheinlich einfach das neu entwickeln von Spielen zu lange.

    0
    • WillowTempest 2600 XP Beginner Level 2 | 27.02.2021 - 19:25 Uhr

      Was meinst du mit Sony Karte?
      Ich hoffe dir ist bewusst das Google kürzlich seine Gaming Studios geschlossen hat.
      Stadia wird vermutlich in Zukunft als Technologie für die ganzen Publisher und Studios genutzt. Die Rechenzentren sind super und man könnte es als eine Dienstleistung eben an Studios verkaufen, die die Infrastruktur nutzen um ihre Spiele direkt zum Streaming anzubieten. Also quasi ähnlich wie der Google Playstore aber nur in der Hinsicht als Cloudgaming Plattform.

      1
      • Zecke 30265 XP Bobby Car Bewunderer | 27.02.2021 - 19:31 Uhr

        Das ist natürlich eine Idee.
        Ich glaube @Karamuto meinte eher mit Geldscheinen zu winken um eine Zeitexklusivität oder Zusatzinhalte zu erkaufen. Machen natürlich viele andere Publischer auch, Sony ist da aber schon sehr offensiv dabei.

        0

Hinterlasse eine Antwort