Kinect: Unglaublich: Studenten zeigen interaktive Kinect-Sandbox

Zwei Studenten der Universität West Bohemia aus Pilsen haben ein unglaubliches Projekt zum Leben erweckt. Dabei nutzen die beiden kreativen Köpfe einen Kinect-Sensor, einen Projektor, einen Computer und natürlich eine Box voll…

Zwei Studenten der Universität West Bohemia aus Pilsen haben ein unglaubliches Projekt zum Leben erweckt. Dabei nutzen die beiden kreativen Köpfe einen Kinect-Sensor, einen Projektor, einen Computer und natürlich eine Box voll mit Sand um eine interaktive Sandbox zu erstellen. Schaut es euch am besten gleich selbst an:

Ein weiteres Video haben wir euch bereits vor einigen Wochen vorgestellt. Hier wird ein Hologramm-Experiment vorgestellt. Zwar sind dies alles inoffizielle Projekte, dennoch könnte dies einen erheblichen Fortschritt bei der Entwicklung von Kinect 2 bedeuten. Erst vor zwei Tagen kamen Gerüchte auf, dass Kinect 2 sogar von den Lippen lesen kann und eure Emotionen anhand verschiedener Gesichtsmerkmale erkennt.

Doch sollte eine Art "Projekter" oder "Laser" auch für heimische Wohnzimmer möglich sein? Auf jeden Fall kommen wir langsam aber sicher dem Minority Report immer näher!

60 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. PythonParn 0 XP Neuling | 01.12.2011 - 20:33 Uhr

    Das sieht doch mal echt supi aus. Hätte auch sowas gern für zuhause. Könnt mich stunden damit beschäftigen ^^

    0
  2. Burgimann 87 1380 XP Beginner Level 1 | 01.12.2011 - 20:41 Uhr

    Echt cool. Ist sehr interessant wie man Kinect noch verwenden kann. Es gab ja schon viele verschiedene Studentenprojekte. Gefällt mir sehr gut, weiter so!

    0
  3. BioshokerX360 | 01.12.2011 - 21:24 Uhr

    Wow sehr beeindruckend, es scheint so als wäre Kinect für so etwas geeigneter als für Spiele.

    0

Hinterlasse eine Antwort