Quantic Dream: Wird von NetEase Games übernommen

NetEase Games wird den Spieleentwickler Quantic Dream übernehmen.

Das französische Entwicklerschmiede Quantic Dream wird von NetEase Games übernommen. Wie NetEase mitteilt, wird das erste europäische Studio einen wichtigen Schritt in der Umsetzung der Vision von NetEase darstellen, Innovation und Spieleentwicklung rund um den Globus zu unterstützen.

Quantic Dream wird weiterhin unabhängig operieren und sich auf die Entwicklung und Veröffentlichung seiner Videospiele auf allen Plattformen sowie auf die Unterstützung und Veröffentlichung von Drittanbieter-Titeln konzentrieren, während es gleichzeitig die bedeutenden Spielentwicklungskapazitäten von NetEase nutzt.

William Ding, CEO und Director von NetEase, sagte: „Wir freuen uns sehr, mit Quantic Dream in eine aufregende neue Wachstumsphase einzutreten, die durch unsere gemeinsame Vision, gegenseitiges Vertrauen und Respekt verbunden ist. NetEase wird auch weiterhin unser Versprechen einlösen, Quantic Dream dabei zu unterstützen, sein volles Potenzial auszuschöpfen. Durch die Kombination der wilden Kreativität und des außergewöhnlichen erzählerischen Fokus von Quantic Dream mit den leistungsstarken Einrichtungen, Ressourcen und Ausführungskapazitäten von NetEase glauben wir, dass es unendlich viele Möglichkeiten gibt, die das interaktive Unterhaltungserlebnis, das wir den Spielern weltweit bieten, neu definieren können.“

David Cage, Gründer, CEO und Autor-Regisseur von Quantic Dream: „Der heutige Tag markiert einen wichtigen Meilenstein für unser Studio nach einem Vierteljahrhundert völliger Unabhängigkeit. NetEase Games schätzt unsere kreative Freiheit und den Antrieb und die Leidenschaft unseres einzigartig vielfältigen Teams. Wir werden nun in der Lage sein, die Vision, die wir als Gruppe teilen, nämlich bahnbrechende Titel zu entwickeln, die die Menschen auf einer emotionalen Ebene berühren, zu beschleunigen. Wir haben hochdifferenzierte Spiele in der Entwicklung und ich glaube fest daran, dass das Beste von Quantic Dream noch vor uns liegt. Ich bin besonders stolz darauf, dass unsere Mitarbeiter, denen wir in den letzten Jahren einen bedeutenden Anteil an unserem Kapital angeboten haben, in vollem Umfang von dieser Übernahme profitieren werden. Es ist ein Beweis für unser kontinuierliches Engagement, all jene zu belohnen, die Quantic Dream zu dem erfolgreichen Studio gemacht haben, das es heute ist.“

Guillaume de Fondaumière, Co-CEO und Head of Publishing bei Quantic Dream, sagte: „NetEase Games hat vor drei Jahren erstmals in Quantic Dream investiert. In dieser Zeit hatten wir die Gelegenheit, eng zusammenzuarbeiten und konnten aus erster Hand sehen, wie ähnlich und komplementär wir sind. Die Übernahme von NetEase Games ist eine natürliche Entwicklung in diesem Prozess und bietet eine einzigartige Gelegenheit, das Wachstum von Quantic Dream zu fördern, indem wir unseren Produktions- und Publishing-Teams alle notwendigen Mittel an die Hand geben, um zu brillieren.“

Quantic Dream ist Schöpfer von Spielen wie Heavy Rain, Beyond: Two Souls und Detroit: Become Human. In Zusammenarbeit mit Lucasfilm Games arbeitet man an dem neuen Action-Adventure Star Wars Eclipse.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

27 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. XBOY SERIESX 10160 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 01.09.2022 - 01:30 Uhr

    Weiß man schon für wieviel QD über den Tisch gegangen ist?? 💲💲💲

    0
  2. Psychomantis 1660 XP Beginner Level 1 | 01.09.2022 - 13:21 Uhr

    Ein Viertel Jahrhundert völliger Unabhängigkeit. Der Witz ist gut. War man nicht bis vor kurzem finanziell an Sony gebunden?
    Unabhängig bedeutet für mich das ich auch die Rechte an meinen Spielen habe.

    0

Hinterlasse eine Antwort