Saints Row Reboot: Details zu den Nebenbeschäftigungen

Im Reboot von Saints Row könnt ihr Geld und Macht auch mit Nebenbeschäftigungen erweitern.

Zum Saints Row Reboot gab es in den vergangenen Wochen einiges an neuen Informationen.

Unter anderem wurden die Möglichkeiten der Kriminellen Vorhaben gezeigt, mit denen ihr Kohle scheffeln und euer Imperium aufbauen könnt.

Volition flog auch mit dem Wingsuit durch die Straßenschluchten und stellte die Distrikte des Spiels vor.

Darüber hinaus hatte auch die Game Informer in ihrer Titelstory Informationen zum Reboot der Reihe.

In einem weiteren Artikel wird jetzt über die Nebenjobs und Aktivitäten berichtet, die ihr unternehmen könnt und die euch weitere Kohle und Gegenstände einbringen.

So könnt ihr euch für die Übernahme von Territorien und Kontrolle von Bereichen mit anderen Gangs zusammenschließen. Eher etwas ruhiger dürfte es bei Tourismusaktivitäten zugehen, bei denen es darum geht Orte und Sehenswürdigkeiten aufzusuchen.

Weiterhin könnt ihr auch Geld mit Unternehmen verdienen, in dem ihr nach außen hin legale Firmen gründet.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

16 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. TheMarslMcFly 95120 XP Posting Machine Level 3 | 27.10.2021 - 19:42 Uhr

    Auf das Ding bin ich ja wirklich gespannt. Saints Row 3 ist eins meiner all time lieblings Spiele, hoffe das kommt da ran.

    0

Hinterlasse eine Antwort