Spyro Reignited Trilogy

Disk Version installiert nur 238 MB und benötigt 42 GB Update

Die Disk Version der Spyro Reignited Trilogy benötigt ein 42 GB großes Update und nur 238 MB stammen von der Scheibe.

Morgen erscheint die Spyro Reignited Trilogy für die Xbox One und PlayStation 4. Einige Spieler halten bereits jetzt schon die Disk-Version in ihren Händen und wollen mit Spyro direkt ein paar Feuerbälle spuken.

Doch bevor Besitzer der Xbox One Disk-Version loslegen können, muss ein Update heruntergeladen werden, da nicht alle drei Spiele auf der Scheibe komplett vorhanden sind. Laut eigenen Angaben von Activision befindet sich nur der erste Teil komplett auf der Scheibe. Teil 2 und 3 hingegen sind nur in Teilen vorhanden.

Trotz der Disk müssen Spieler aber nun satte 42 GB an Daten herunterladen. Das entspricht der Größe der kompletten Trilogie, die Vorbesteller der Digital Version herunterladen müssen. Und das, obwohl die Disk-Version an sich schon 36 GB groß ist, wie ein Nutzer belegt.

Wer bei aktiver Internetverbindung das Spiel installiert und das Update herunterlädt wundert sich zudem, dass in dem Fall nur lausige 238,77 MB von der Disk auf eure Konsole geschaufelt werden und eben die 42 GB aus dem Netz geladen werden müssen.

Xbox One Spieler müssen in diesen Tagen ohnehin eine Menge Gigabyte auf ihre Konsole laden. Erst heute haben wir vom 54 GB Day One Update für Fallout 76 berichtet.

= Partnerlinks

49 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Tony Sunshine 10220 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 12.11.2018 - 17:38 Uhr

    Wirklich eine Frechheit. Die Disk ist völlig unnötig! Das hätte auf eine CD gepasst
    Für Leute mit schwacher Leitung ein Alptraum

    8
    • Shepard 2505 XP Beginner Level 2 | 12.11.2018 - 19:16 Uhr

      Seh ich genauso. Der Fall hier erinnert mich an Metal Gear Solid 5 wo bei der PC Version nur der Steam Installer auf der DVD vorhanden war.

  2. Tobias BTSV 60515 XP Stomper | 12.11.2018 - 18:26 Uhr

    Alter das ist heftig, das ist ja richtige Verschwendung einer BD. Unglaublich. Oder hat man hier einfach eine CD genommen? Alles andere wäre richtige Verschwendung.

    4
    • Premiumpils 46845 XP Hooligan Treter | 12.11.2018 - 19:30 Uhr

      Was meinst du denn, wie viel teurer eine bd wohl sein soll in der Herstellung?
      Die dinger kosten so gut wie nichts.

      Auf jeden Fall ist sowas ne Frechheit.

      • Tobias BTSV 60515 XP Stomper | 12.11.2018 - 19:39 Uhr

        Ja, klar kosten die Dinger nichts. Aber darum geht es nicht. Es geht allein um den Müll der unnötig Produziert wird. Wenn man eh nur ein paar MB auf den Datenträger hat. Da brauche ich auch keine Datenträger mehr. Was soll das noch bringen? Und wenn die Server irgendwann abgestellt werden? Dann ist es nur noch Müll wert.

        3
        • Premiumpils 46845 XP Hooligan Treter | 12.11.2018 - 19:49 Uhr

          Da gebe ich dir recht. Den müll hätte man sich sparen können. Allerdings wäre der bei einer cd auch nicht weniger.

          • Tobias BTSV 60515 XP Stomper | 12.11.2018 - 19:57 Uhr

            Klar würde der bei CD auch nicht weniger. Steam spiele gibt es auch als Datenträger. Das ist aber noch unsinniger. Weil brauche den Datenträger gar nicht mehr, sobald es aktiviert und mit mein Steam Acc verbunden ist.

  3. Shepard 2505 XP Beginner Level 2 | 12.11.2018 - 19:18 Uhr

    Für mich heißt es dann eher das Spiel nicht kaufen Retail sondern eher digital. Gut das Spyro mich nicht groß interessiert. Ich befürchte aber, dass dies der Anfang ist und viele in naher Zukunft eventuell das ganze übernehmen werden. So erzieht man die Kunden dazu nur noch Spiele digital zu erwerben.

  4. dancingdragon75 28455 XP Nasenbohrer Level 4 | 12.11.2018 - 19:27 Uhr

    ich habe lange überlegt und mir ein Manuskript erdacht wie ich das ganze bewerten soll und hier seitenlang schreiben wollte…

    am Ende ists dann noch nur das geworden:

    LOL ^^

    5
    • HaLoFaN91 89245 XP Untouchable Star 4 | 12.11.2018 - 22:34 Uhr

      das ist der mit Abstand beste Kommentar heute🤣👍🏼wär es nicht so eine Frechheit was die hier wieder liefern wär’s fast lustig 😋

  5. IamSchmiddy 4660 XP Beginner Level 2 | 12.11.2018 - 19:47 Uhr

    Wenn man überlegt, dass manche Provider ab 300GB Download die Leitung drosseln ist das echt nicht mehr schön!

    Hier ist die Disc wirklich nur ein „Kaufnachweis“

  6. Rapza624 30965 XP Bobby Car Bewunderer | 12.11.2018 - 19:50 Uhr

    Schade … Wenn man bedenkt, dass man noch in der letzten Konsolengeneration ohne Probleme ein Spiel nur mit der Disc spielen konnte, ist die Richtung in die das ganze sich entwickelt schon schlimm. Da bleibt nur zu hoffen, dass dieser Extremfall Spyro eine Ausnahme bleibt.

    3
  7. Commandant Che 30060 XP Bobby Car Bewunderer | 12.11.2018 - 20:08 Uhr

    Bei der Überschrift hatte ich erst gedacht, dass es ja nicht sonderlich groß ist.
    Aber wenn 42GB noch heruntergeladen müssen, grenzt das schon an Verarsche.
    Weshalb pressen sie das Spiel dann überhaupt auf CD/DVD?
    Umweltschutz ist denen wohl ebenso fremd, wie Service am Kunden.

    1
  8. Homunculus 64245 XP Romper Stomper | 12.11.2018 - 20:42 Uhr

    Das ist doch ein Blödsinn.
    Dann hätten sie sich die Retailfassung gleich sparen können.
    Da zieht man sich das Spiel quasi doch Digital, muss aber zum spielen weiterhin die Disc in die Konsole werfen.

    Irgendwie erinnert mich das an diese Steam Retail Fassungen, wo quasi auch nur der Download angestoßen wird oder nur ein Code in der Packung liegt.

    1
  9. churocket 58275 XP Nachwuchsadmin 8+ | 12.11.2018 - 22:50 Uhr

    Also ich habe das erst installiert und stand 32 gb von cd , und dann bei so 15 gb musste ich 42 gb laden vom Netzwerk .das doch echt Müll

    1
  10. TheMarslMcFly 8720 XP Beginner Level 4 | 13.11.2018 - 00:35 Uhr

    Das einzige was mir dazu einfällt ist „WTF?!“. Wieso presst man dann überhaupt Retail Versionen wenn da eh nichts drauf ist?!

Hinterlasse eine Antwort