E3 2009

E3 LIVE: Microsoft Pressekonferenz

10:05 Uhr – Ich habe meine Eintrittskarte erhalten und nun endlich Platz genommen. Ich sitze in der 2. Etage und kann das ganze Geschehn schön von oben beobachten. Da niemand vor mir sitzt, werde ich eine…

10:05 Uhr – Ich habe meine Eintrittskarte erhalten und nun endlich Platz genommen. Ich sitze in der 2. Etage und kann das ganze Geschehn schön von oben beobachten. Da niemand vor mir sitzt, werde ich eine erstklassige Aussicht haben. Vor mir eine große Bühne in einem strahlenden Xbox 360 grün. Weiße Kringel zieren die Leinwände im Hintergrund. Die letzten Vorbereitungen werden getroffen und knapp 10 Meter unter mir machen sich die Kameraleute und Fernsehteams bereit. Leider gibt es derzeit noch Probleme mit dem Internet und niemand hier kann eine Connection aufbauen. In der heutigen Zeit ist das aber kein Problem. Jeder zückt einfach sein Handy und twittert es online. Übrigens könnt ihr uns ebenfalls ab sofort auf twitter.com/xboxdynasty adden, mitverfolgen und kleine Nachrichten abgreifen.

Selbstverständlich verpasst ihr auf Xboxdynasty nichts und könnt euch jetzt schon in der E3 Expo 2009: Los Angeles – Screenshot Galerie über 160 schicke neue Bilder anschauen. Bis dahin klappt das hoffentlich auch hier bald mit der Internetconnection.

10:10 Uhr – Es geht los!
Der erste Trailer startet. Es geht um LIPS Number One Hits. Danach wieder laute Musik! Ganz sicher nur ein Test, aber er hat funktioniert und die Musik dröhnt ebenfalls lautstark aus den Boxen. Hoffentlich hat der erste Pressesprecher keine hohe Stimme, sonst ist Tinitus vorprogrammiert. In allen Bereichen nehmen Journalisten aus der ganzen Welt langsam aber sicher ihren Platz ein und werden von einem 1 vs 100 Trailer begleitet. Nun meldet uns eine nette Stimme, dass die Konferenz endlich startet. Es folgt ein Trailer zu Rock Band: The Beatles. Selbstverständlich lässt es Microsoft sich nicht nehmen und führt das Spiel live auf der Bühne vor. Am 09.09.09 soll es dann endlich soweit sein und alle Rock Band Fans können in die Fußstapfen der Beatles treten.

Das Spiel wird 45 Songs beinhalten, darunter Lieder wie: I Feel Fine, Day Tripper, Taxman, I am the Walrus, Back in the U.S.S.R., Octupusus Garden, Here comes the Sun, Get Back und vielen mehr. Bei der Präsentation hat mich vor allem die Grafik des Spiels positiv überrascht. Darüber hinaus wurde bekannt gegeben, dass es natürlich Download Content für das Spiel geben wird und der Song All You Need is Love exklusiv für Xbox LIVE veröffentlich wird. Des Weiteren werden ebenfalls ganz Alben von The Beatles angeboten, auch das neue Album wird es später nach Release via Xbox LIVE zum Download angeboten werden.

Sekunden später steht auf ein mal Paul McCartney und Ringo Starr auf der Bühne und versichert, dass die Grafik für das Spiel super ist und dass das Spiel echt gut werden wird.So schnell wie sie gekommen sind, sind die beiden auch wieder verschwunden.

Danach steht John Schappert auf der Bühne und verlautet, dass heute 10 Weltpremieren auf uns zu kommen werden. Kurz darauf kündigt er Tony Hawk an und Tony hat gleich mal die finale Version des Board-Controllers mit dabei.

Tony Hawk kündigt an, dass das Spiel mit diesem Skateboard-Controller sich wie echtes Boarding anfühlen wird. Bestätigt wird dies von einem erstklassigen Trailer, der das Board in Aktion zeigt. So wie ich es in den wenigen Sekunden erkennen konnte, werdet ihr mit eurem Board die Richtung vorgeben und Grabs und vieles mehr vollführen können. Neben Tony Hawk waren eine handvoll der besten Skater an der Entwicklung des Spiels beteiligt. Von daher sollte da eigentlich nicht viel schief gehen oder doch?

Kaum hat Tony Hawk die Bühne verlassen, kommt der offizielle Modern Warfare 2 Trailer, den ihr bereits seit einigen Tagen auf Xboxdynasty bewundern könnt, auf der riesigen Leinwand der E3 Bühne. Jetzt warte ich natürlich umso mehr auf exklusive Ankündigungen zu diesem Blockbuster. Doch es gibt kaum Zeit für irgendwelche Worte und Infinity Ward zeigt die ersten Spielszenen aus dem Spiel. Ihr klettert als Soldat auf einen vereisten Felsvorsprung hinauf, um oben angekommen eure Eispicker wieder einzupacken und einen Sprung ins Ungewisse zu machen. Nach einem Kameraschwenk werden dann ein paar geniale Abschüsse in einem verschneiten Einsatzgebiet präsentiert. Die Grafik kann dabei schlicht und einfach als genial bezeichnet werden. Für reichlich Spannung sorgt die kurze verschneite Sicht und die vielen geheimen Aufträge. In der nächsten Sequenz wird eine actiongeladen Fahrt auf einem Snowmobil gezeigt. Selbstverständlich könnt ihr dieses selbst steuern und richtig Vollgas geben. Außerdem wurde bekannt, dass die zwei ersten Map-Packs für Modern Warfare 2 zuerst exklusiv auf Xbox LIVE veröffentlicht werden.

Final Fantasy XIII ist der nächste Blockbuster. Hier wurde uns in einem rundenbasierten Endbosskampf die Steuerung des Spiels dargestellt. Gegenüber den Vorgängern wird es hier einige Verbesserungen geben und sämtliche Actionmoves sollen noch leichter erreichbar werden. Das Spiel soll im Frühling 2010 erscheinen.

Only on Xbox 360
Der nächste Clou kam mit Epic Games, Shadow Complex wird ein exklusiver Xbox LIVE Arcade Titel für Xbox 360. Es erinnerte mich sofort an Flashback, aber mit mehr Action. Das Spiel soll über 10 Stunden Spielzeit beinhalten und konnte bereits mit den ersten Spielszenen vollends überzeugen. Das Spiel soll im Sommer erscheinen und sicher mit 1200 Points zu Buche schlagen. Der nächste Arcade Titel ist Joy Ride! Das Spiel ist ein Funracer mit Avatar-Anbindung und dürfte für noch mehr Action auf dem Marktplatz sorgen. Das Spiel ist absolut kostenlos und ihr könnt dann Upgrades für euer Auto kaufen und es nach euren Wünschen verändern. Das Spiel soll im Winter 2009 erscheinen.

Der nächste Hammer war die Bekanntgabe von Crackdown 2! Ohne viel Worte wurde ein eindrucksvoller Trailer, der sich selbst ankündigte abgespult. Doch danach kam schon ein weiterer Blockbuster, Left 4 Dead 2 und das exklusiv und only on Xbox 360. Die nächste Weltpremiere gehörte Ubisoft. Sam Fisher erblickte die Bühne und die ersten Spielszenen von Splinter Cell: Conviction wurden direkt vor meiner Nase präsentiert. Einfach fantastisch! Das neue "Mark and Execute" System erlaubt es euch im Spiel mehrere Feinde aus dem Schatten zu markieren und dann mit speziellen Taktiken auszulöschen. Auch dieses Spiel erscheint only on Xbox 360!!! Ein weiterer Meilenstein auf den ihr euch freuen dürft.

Kaum habe ich diese Zeilen geschrieben, da gab Turn 10 bekannt, dass Forza 3 im Oktober erscheint. 400 Karren und vieles mehr soll Forze 3 zu dem besten Rennspiel aller Konsolen machen. Es wird außerdem möglich sein, eigene HD-Videos zu erstellen und auf der Website von Forza zu veröffentlichen.

Joe Staten verschwendete keine Worte und zeigte direkt HALO 3 ODST. In einer Kapsel geht es abwärts, Richtung… nein das verrate ich euch nicht, auf jeden Fall wird es eine harte Landung. Wochen vor dem Krieg in Halo 3 beginnt eure Geschichte als Rookie. Dabei kommen zahlreiche neue Waffen zum Einsatz und ein neuer Multiplayer Mode: Firefight wird ebenfalls im Spiel integriert sein. Diesen darf ich dann morgen direkt anspielen. Doch das ist längst nicht alles, HALO REACH wurde offiziell angekündigt. 2010 soll es soweit sein! Weitere Infos folgen.

Alan Wake ist der nächste Meilenstein für Xbox 360 und soll im "Spring 2010" erscheinen. Hoffen wir, dass es auch stimmt! Zumindest hat Microsoft es sich nicht nehmen lassen und ein paar echte Spielszenen gezeigt. Durch eure Taschenlampe oder Licht allgemein, könnt ihr die Geister die euch jagen aus der anderen Welt zu eurer Welt befördern und dann vernichten. Allein dieser Effekt, gespickt mit zahlreichen Kameraeffekten hat mich vollends von dem Spiel überzeugt. Alen Wake wird mit Sicherheit ein Action-Horror-Survival Game wie ihr es noch nie erlebt habt.

Auf Xbox LIVE gibt es ebenfalls einiges neues zu verkünden! Mit der Partnerschaft mit LAST.fm erhalten über 200 Radistationen Einzug auf den Martkplatz. Wann? Ab Winter, komplett kostenlos für Xbox LIVE Gold Mitglieder. SKY bringt in Amerika LIVE TV auf die Konsole, leider aber wohl auch nur in den USA. Aber das wohl beste Feature für den Videomarktplatz ist, dass es neben Photo Party bald auch Video und TV-Party geben wird. Soll heißen, dass ihr eure Videos mit euren Freunden in einem kleinen Avatar Kino präsentieren könnt. Samt SKY könntet ihr sogar ein Fußballspiel mit euren Xbox LIVE Freunden gleichzeitig virtuell vor eurer Xbox 360 verfolgen. Einfach genial oder? In wenigen Monaten werden zudem alle Filme in Full 1080p HD verfügbar sein. Alles ohne Ladezeiten, alles "instantly" und in 18 Ländern.

Des Weiteren wurde eine Kooperation mit FACEBOOK angekündigt. Über diese Plattform habt ihr die Möglichkeit direkt Bilder aus Spielen auf Facebook zu veröffentlichen, eure Freunde zu informieren und neue zu pflegen. Auch Twitter (twitter.com/xboxdynasty) wird bald über Xbox LIVE abrufbar und nutzbar sein.

Dann gab es wieder namhaften Besuch. Hideo Kojima höchstpersönlich kündigte dann das nächste Metal Gear Solid Spiel an. Metal Gear Solid: Rising ist das erste aus dem erfolgreichen Playstation-Franchise das sich erstmals für die Redmonder Xbox 360 in der Entwicklung befindet. In Metal Gear Solid: Rising übernehmt ihr die Rolle von Raiden. Raiden tauchte erstmal im PS2 Titel Metal Gear Solid 2: Sons of Liberty als spielbarer Charakter auf. Weiterhin hatte Raiden einen Auftritt in Metal Gear Solid 4: Guns of the Patriots auf der PS3.

Projekt Natal: Eine Revolution in der Videospielindustrie
Nach einem wahren Jubelschrei der Menge ging es dann auch direkt nahtlos zum nächsten Highlight und dieses könnte die Videospielindustrie wirklich revolutionieren. Die Rede ist von Projekt Natal, so der bisherige Codename bei dem sogar Steven Spielberg an der Entwicklung beteiligt war. Mit dieser Kamera- und Raumscanner Technologie wird Microsoft die gesamte Industrie auf ein neues Level hiefen. Das Motion Sensor Gaming, das bereits Nintendo mit der Wii angefangen hat, kann mehr, sogar sehr viel mehr! Project Natal verfügt über Full Body Motion Capturing, Voice Erkennung und ein Objektscan. Präsentiert wurde das ganze natürlich auch. Ihr schaltet die Xbox 360 mit eurer Stimme an, stellt euch vor den Scanner und aufgrund eures Körpers erkennt die Xbox 360 welches Gamertag-Profil angemeldet werden soll. Danach könnt ihr beispielsweise mit euren Händen durch die verschiedensten Bereich im NXE steuern.

Oder aber vor einer Leinwand mit verschiedenen Farben, durch ansage wie "weiß, blau, braun, dunkelbraun" usw. ein Bild malen! Allein oder aber mit Freunden, alles kein Problem!

Um die Funktion der "Full Body Motion Cap" zu verdeutlichen wurde ein kleines Minispiel gestartet. In einem geschlossenen Raum wurde eurer  durch die Kamera verdeutlichte Körper leicht unsichtbar dargestellt. Danach kam ein Ball ins Spiel, den ihr gegen bestimmte Bereiche schleudern  könnt. Aber nicht nur mit euren Händen, sondern mit eurem ganzen Körper. Dazu brachte Microsoft einfach 5 Bälle in den Raum und diese könnt ihr dann mit Kopf, Fuß, Bein und was auch immer wieder zurück kicken. Es ist schwer dies in Worte zu fassen, es war einfach unglaublich!

Der Objekt Scanner ermöglicht es zum Beispiel dein weiblichen Xbox 360 Usern ihre Kleiderstücke zu scannen und dann einen virtuellen Kleiderschrank zu erstellen und somit sich in sekunden 20 mal umzuziehen. Gigantisch! Des Weiteren wurde uns gezeigt wie ein kleiner Junge sein Skateboard in die Kamera gehalten hat. Das Board wurde gescannt und sekunden später in das Spiel integriert. Phänomenal!

Noch einen Schritt weiter geht Lionhead Studios mit dieser Technologie! Mit einem "Emotion Real Life" Konzept wurde verdeutlicht was Projekt Natal möglich macht. In der Präsentation stellte sich ein junges Mädchen namens Michelle vor den Fernseher und der Kamera. Im TV war ihre virtuelle Freundin Carmen zu sehen. Carmen hat sofort erkannt, dass Michelle nichts besonders gut gelaunt ist und fragt sie, was los sei. Michelle antwort, dass sie nervös ist da heute Millionen Menschen von Projekt Natal erfahren werden. Carmen ist ein bisschen besorgt und Michelle versichert ihr aber, dass alles in Ordnung sei. Dann sagt Michelle, dass Carmen mit zum Fluss gehen soll. Also treffen sich beide unten am Steg. Dann kommt der Wahnsinn… Carmen setzt sich auf den Steg und lässt die Beine im Wasser baumeln, dann erscheint als Spiegelbild in den kleinen Wellen im Wasser das Bild von Michelle, die gerade in ihrem Wohnzimmer vor Projekt Natal steht!!!

Dann sagt Carmen, dass sie Fische mag und streift ein paar weitere Wellen mit ihrem Fuß ins Wasser. Jetzt bewegt Michelle ihre Arme und planscht ebenfalls im Wasser. Das war wirklich einfach nur noch unglaublich. Doch der Hammer kommt jetzt! Carmen sagt, dass sie gerne mal einen Fisch malen würde, aber es nicht könne. Dann sagt Michelle, okay ich male dir einen Fisch. Michelle nimmt (im realen Leben) ein Stück Papier und malt in ihrem Wohnzimmer einen Fisch auf dieses Blatt. Dann hält sie das Blatt hoch (vor die Kamera und den Scanner) und übergibt in Sekundenbruchteilen das Bild an Carmen. Carmen hält die Hand nach oben und nimmt das Bild entgegen. Sie schaut auf das Bild und lächelt euch an. So endet die Präsentation und eine der eindrucksvollsten Präsentation die ich in meinem Leben jemals gesehen habe.

Grüße aus Los Angeles,
euer Z0RN!

= Partnerlinks

4 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Lennart23 0 XP Neuling | 02.06.2009 - 01:21 Uhr

    Super geil!
    Auch mal ein Lob, wie schnell wir hier gleich mit so langen Berichten versorgt werden 😉

  2. VNtachi | 02.06.2009 - 07:04 Uhr

    yeah meterlnge texte so wie ich die mag x-d

    schade da mit tony hawk ride habe ich verpasst 🙁

Hinterlasse eine Antwort