Google: Stadia wird im Januar eingestellt

Google hat offiziell die Einstellung seines Cloud-Gaming-Diensts Stadia am 18. Januar 2023 bekannt gegeben.

Wie Google in einem neu veröffentlichten Blog-Beitrag bekannt gibt, wird der hauseigene Cloud-Gaming-Dienst Stadia am 18. Januar 2023 eingestellt. Aufgrund zu geringer Nutzer-Nachfrage habe man sich schweren Herzens dazu entschieden, die Einstellung in die Wege zu leiten.

Stadia-Spieler können bis zum 18. Januar weiterhin auf ihre Spielbibliothek zugreifen und Spiele via Stadia spielen. Nutzern, die Hardware oder Spiele von Google oder Stadia erworben haben, gewährt Google eine Rückerstattung:

„Wir sind den engagierten Stadia-Spielern dankbar, die uns von Anfang an begleitet haben. Wir werden alle über den Google Store getätigten Käufe von Stadia-Hardware sowie alle über den Stadia Store getätigten Käufe von Spielen und Zusatzinhalten erstatten.“

Während die Gaming-Bemühungen somit Anfang nächsten Jahres ein Ende finden werden, hat sich die zugrundeliegende Technologie laut Google als leistungsstark erwiesen.

Die Technologie kommt bei Google-Diensten wie YouTube, Google Play und Augmented Reality bereits zum Einsatz und ist für andere Unternehmen als White-Label-Produkt zugänglich.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


94 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Mordus Kull 57825 XP Nachwuchsadmin 8+ | 30.09.2022 - 09:17 Uhr

    Das war wohl wirklich abzusehen…hab aber auch nie wirklich Interesse daran gehabt…

    0
  2. BenBook84 5180 XP Beginner Level 3 | 30.09.2022 - 09:17 Uhr

    Tut mir leid für die wenigen Nutzer die es noch aktiv nutzen. Aber feine Geste seitens Google die bisher getätigten Käufe zu erstatten.

    1
    • snickstick 252785 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 30.09.2022 - 09:33 Uhr

      Nur Über dern Google Store gekauft. Wer das bei MediaMarkt oder Amazon gekauft hat schaut in die Röhre.
      Aber das das passiert hab ich ab Tag 4 vorhergesagt. Die haben das viel zu lieblos und mit zu wenig druck gemacht. „Spiele an deinem TV“ war deren Verkaufsargument, WOW!
      Keine Power, keine Exclusiv, keine Vorteile. Stadia war von Anfang an zum scheitern verurteilt.

      0
      • Ich-bin-ich 84340 XP Untouchable Star 2 | 30.09.2022 - 09:47 Uhr

        Aber die Spiele konnte man ja nur über den Store kaufen, von daher bekommen die meisten was wieder…

        Ärgerlich ist es ja für die die ihre Hardware bei Kleinanzeigen gekauft haben, die haben das Geld für die Hardware verloren und die Verkäufer bekommen jetzt zusätzlich ihr Geld zurück…

        0
          • Ich-bin-ich 84340 XP Untouchable Star 2 | 30.09.2022 - 14:27 Uhr

            Das ja aber nicht für ihren eigentlichen Grund und wenn ich das richtig verstanden habe nur mit Kabel weil Bluetooth nicht freigegeben ist…

            0
            • DrFreaK666 17970 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 30.09.2022 - 15:13 Uhr

              Ja, nur mit Kabel, was schade ist.
              Bluetooth könnten die nun per letztem Update freigeben

              0
              • Ich-bin-ich 84340 XP Untouchable Star 2 | 30.09.2022 - 15:26 Uhr

                Da hab ich geraten was zu gelesen, dass das leider nicht ginge aus Lizenz gründen wenn ich das richtig verstanden hatte…

                Aber hoffen kann man ja und für die Umwelt wäre es auf jeden Fall auch besser…

                0
                • DrFreaK666 17970 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 30.09.2022 - 15:54 Uhr

                  Achso. Wahrscheinlich müsste Google dann extra Lizenzen kaufen. Jetzt am Ende von Stadia würde ich das natürlich nicht mehr machen.
                  Man kann die Controller immer noch verkaufen. Man sollte dann aber fair sein und sagen, dass sie nur per Kabel und nur am PC funktionieren.
                  Die Xbox kann damit leider auch nichts anfangen.
                  MS, wie wärs mit einem Systemupdate? Die Stadia Controller gehören ja anscheinend zu den guten

                  1
  3. Mancarfel 9640 XP Beginner Level 4 | 30.09.2022 - 09:39 Uhr

    War irgendwie abzusehen! War zwar ein Buchfleck aber man muss halt auch mal was riskieren – vor allem wenn man viel zu viel Geld hat! 😉

    0
    • buimui 276040 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 30.09.2022 - 09:48 Uhr

      Es hatte aber auch gute Seiten, dass sie es probiert haben. Wenn Streaming von Videospielen bald so selbstverständlich ist, wie ein Kauf einer Konsole, dann wird Stadia immer als Vorreiter mitgennant. Auch das Microsoft von Google zur xCloud angestachelt wurde, ist nicht von der Hand zu weisen.

      Mir ist es lieber, wenn Unternehmen neue Wege gehen, als sich immer auf dem alten ausruhen. Google wird das finanziell verkraften und vielleicht irgendwann einen neuen Anlauf nehmen.

      0
  4. andyaner 117596 XP Scorpio King Rang 4 | 30.09.2022 - 09:47 Uhr

    Ich denke das dauert noch ne ganze weile bis sich sowas, ohne stationäre Konsole durchsetzen wird!!!!

    0
    • buimui 276040 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 30.09.2022 - 09:51 Uhr

      Wenn das Internet in der Welt endlich einen flächendeckenden vernünftigen Standard hat, dann nicht mehr so lange. Die xCloud läuft bei mir auf Tablet und Konsole seit Monaten absolut flüssig und Abbrüche kommen so wenige vor, dass sie eigentlich nicht relevant sind.

      Für mich ist Streaming schon lange keine Spielerei mehr, sondern gehört für mich mittlerweile dazu neben der Konsole.

      1
      • DerLandvogt 144598 XP Master-at-Arms Silber | 30.09.2022 - 10:05 Uhr

        Bis dieser kommt wird’s aber noch dauern…allein auf den 15km die ich zur Arbeit fahre habe ich bestimmt auf 10km lediglich ein E im Display bzw gar nichts an Internet…. außerdem verbraucht das streamen ganz schön viel Datenvolumen von daher für mich mit gerade Mal 50gb Datenvolumen leider uninteressant

        2
        • buimui 276040 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 30.09.2022 - 10:31 Uhr

          Ich rede nur von den eigenen vier Wänden.

          Ich verstehe aber auf was du hinaus willst. Ich habe in meinem Haus 1000er Glasfaser das voll liefert, aber im Gegnezug maximal einen Balken Empfang und mobiles Internet gar nichts. 🙈🤣

          0
          • DerLandvogt 144598 XP Master-at-Arms Silber | 30.09.2022 - 12:09 Uhr

            Achso ja da nutze ich es auch auf meinem Tablet oftmals wenn meine Frau TV gucken will oder ich im Sommer auf dem Balkon sitzen.da läuft es 1a auch mit nur einer 50mbit Leitung 👍

            1
          • DerLandvogt 144598 XP Master-at-Arms Silber | 30.09.2022 - 12:10 Uhr

            Haha ja und eventuell noch meine Zielhaltestelle verpassen 😅 also eigentlich ist es von den Mobilfunkanbietern nur gut gemeint 😋

            1
        • David Wooderson 209336 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 01.10.2022 - 13:01 Uhr

          Du brauchst einen anderen Vertrag Dude.
          Ich zahle 30€ für 5G und unbegrenztem Datenvolumen. 😉

          0
      • andyaner 117596 XP Scorpio King Rang 4 | 01.10.2022 - 12:49 Uhr

        Ne spielerei ist es für mich auch nicht mehr, aber das funktioniert bis jetzt nur 100% reibungslos wenn du in ner größeren stadt lebst, alles dazwischen oder auf dem Land ist das in D 2022!!!! Immer noch sehr dürftig!!! Wenn man sich den Rest der Welt anschaut

        0
            • DerLandvogt 144598 XP Master-at-Arms Silber | 02.10.2022 - 10:02 Uhr

              Damit kann man niemanden auf den Schlips treten xD schämen müssen sich nur unser Staat und die Mobilfunkanbieter ! Schlimm ist auch Werbung ohne Ende für 5g machen und in den meisten Ecken Deutschlands hast du weder 3g noch 4g sondern einfach nichts

              1
    • MAPtheMOP 10860 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 30.09.2022 - 10:12 Uhr

      Warum? MS macht es doch gerade so, dass man immer mehr Spiele cloudfähig macht. Und die Strategie dahinter ist ja offensichtlich: Weg von Hardware-Bindung.

      0
      • andyaner 117596 XP Scorpio King Rang 4 | 01.10.2022 - 12:51 Uhr

        Ms hat aber nix mit der internetverbindung zu tun, sondern unsere Anbieter wie Telekom die das 2022 immer noch nicjt Flächendeckend schaffen eine schnelle u stabile Verbindung zu schaffen!!!

        0
  5. KingOfKings1605 156560 XP God-at-Arms Gold | 30.09.2022 - 10:11 Uhr

    Ist immer irgendwie bedauerlich. Hatte keine Stadia, bin aber auch sonst nicht am Streaming für Games interessiert.

    0
  6. Robilein 755605 XP Xboxdynasty All Star Silber | 30.09.2022 - 10:13 Uhr

    In 10 Jahren schaut die Welt zum Thema Stadia ganz anders aus, aber jetzt war es einfach zu früh, besonders da es nicht flächendeckend entsprechendes Internet gibt.

    Dennoch faszinierend das gerade Google, bei dem Budget und Expertise so einen epic fail hinlegt.

    0
    • SanVio70 142300 XP Master-at-Arms Bronze | 30.09.2022 - 11:07 Uhr

      Ich finde, dass kolossal unterschätzt wird über welche Datenmengen man redet, wenn wirklich ALLE über Streaming spielen würden. Dazu werden die TVs größer, was die Menge an Daten nochmals deutlich erhöht. Außerdem möchte man auch keine Aussetzer haben, also störungsfreie Verbindung. Das sind dann alles zusammen genommen doch recht hohe Ansprüche an so einen Dienst.

      1
    • Master99 31820 XP Bobby Car Bewunderer | 30.09.2022 - 12:20 Uhr

      Irgendwie bin ich gespannt was Amazon macht in der Zukunft. Wenn sie mit Luna nicht das gleiche Schicksal erleiden wollen dann müssen sie sehr viel investieren.

      0
      • Robilein 755605 XP Xboxdynasty All Star Silber | 30.09.2022 - 13:16 Uhr

        Glaube ich auch. Obwohl Google sicherlich nicht wenig investiert hat. Kann mir egal sein. Bleibe sowieso Xbox only🤣🤣🤣

        1
  7. Phonic 196490 XP Grub Killer Master | 30.09.2022 - 10:17 Uhr

    War zum scheitern verurteilt und ist es, aber ein feiner Zug alles zu erstatten, die Frage ist nur zu welchen Bedingungen

    0
  8. MAPtheMOP 10860 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 30.09.2022 - 10:19 Uhr

    Ich fand das Konzept klasse. Es hat bei mir auch jederzeit ohne Probleme oder Einschränkungen funktioniert. So habe ich etwa Cyberpunk komplett auf Stadia durchgezockt. Natürlich ist es etwas seltsam, kein Gerät außer dem (bzw. einen) Controller zu haben, hat aber auch Vorteile im Bezug auf Stromverbrauch/Wärmeentwicklung/Geräterohstoffe.

    Dass das ganze scheiterte sehe ich im mangelnden Marketingdruck. Den Fehler hatte damals auch Xbox gemacht. Wenn ein Produkt kaum promotet wird, kann man keine große Kundenzahl erwarten – obwohl es zu sehr kleinem Geld erhältlich war.

    Zugegeben, der originale Controller ist haptisch eher „speziell“ (für mich).

    Letztendlich ist Stadia für mich ein Pionier, denn wie Xbox ja nun seit geraumer Zeit parallel immer mehr auf Cloud setzt, wird das wohl in der nächsten Konsolengeneration ein stark forciertes Thema sein.

    2
  9. AppleRedX 15280 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 30.09.2022 - 10:53 Uhr

    War zu erwarten.

    Hut ab das hier großzügig refunded wird. Das würden nicht viele Firmen machen … so manche andere Firma^^ entfernt ja zB einfach gekaufte digitale Inhalte ohne jegliche Erstattung.

    0

Hinterlasse eine Antwort