Mass Effect Legendary Edition: PlayStation 5 Ladezeiten deutlich langsamer als auf Xbox

Die PlayStation 5 Ladezeiten der Mass Effect Legendary Edition sind im Vergleich zur Xbox Series X|S deutlich langsamer.

Mass Effect Legendary Edition läuft auf der Xbox Series X|S und PlayStation 5 über die Abwärtskompatibilität der Konsole. Nun kam heraus, dass die Mass Effect Legendary Edition lädt auf der PlayStation 5 rund elf Sekunden langsamer als auf der Xbox Series X|S lädt.

Während Microsoft die neue Hardware nutzt, um das Spiel in unter 4 Sekunden zu laden, braucht Mass Effect Legendary Edition auf der PlayStation 5 rund 15 Sekunden.

Den kompletten Vergleich könnt ihr euch hier anschauen:

108 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Splatter4Quattros 23780 XP Nasenbohrer Level 2 | 15.05.2021 - 14:59 Uhr

    Wundert mich jetzt aber schon.

    Wiso ist die PS5 da sooooo langsam?

    Die schnellen Ladezeiten sind schon super, aber meine PS4 Pro mit SSD konnte schon lange schnell, bzw. schneller laden. Bin ein absoluter Fan der SSDs. Eine Generation früher wären sie Top gewesen. 😍

    Mir gefällt im Moment die XBOX Series X mit Game Pass am Besten. Genial. 😇

    Switch und PS5 sind mit ihren exclusiven Spielen aber zu gut um nicht geliebt zu werden. ❤️

    Bin gespannt auf die neue Nintendo Switch 2,oder Pro, oder Power Version und die neue Generation von reinen XBOX Series und Playstation 5 Games!

    10
    • Darth Cooky 24440 XP Nasenbohrer Level 2 | 15.05.2021 - 15:34 Uhr

      Das ist halt ein Old Gen Titel , keine PS5 Optimierung und die AK bei der PS5 ist ja mehr oder weniger nur eine PS4 Emulation das funktioniert bei Old Gen Games bei der Series X besser .

      0
  2. LordHelmchen 7440 XP Beginner Level 3 | 15.05.2021 - 15:01 Uhr

    Ja Ja, da sieht man wieder, das nicht nur Sony versucht sich besser dastehen zu lassen, sondern auch Microsoft. Dass Mass Effect ja damals als Konsolen Exklusiver Titel für die 360 herauskam und es keine derartigen absprachen gegeben haben wird darf doch stark bezweifelt werden. Denn selbst wenn die PS5 mit ihrer in der Theorie doppelt so schnellen SSD sich bis jetzt fast nie richtig behaupten konnte, so müsste sie dennoch mindestens gleichschnell sein wie die X Box. Jedoch freut es mich sehr, dass wenn ich mir das Spiel noch einmal kaufen würde ( habe alle Teile gespielt ), bin ich doch happy, dass es bei mir schneller läd.

    0
    • Final18 31460 XP Bobby Car Bewunderer | 15.05.2021 - 15:21 Uhr

      MS hat bestimmt keinen Deal mit EA was ladezeiten angeht.😂 Die series kann viel besser mit AK umgehen als die Ps5. Mass Effect legendary ist nur ein ps4 bzw xbox one Spiel. War bis jetzt bei allen last gen Titel so das die series besser abschneidet. Bei resident evil 8 ist zb die Ps5 schneller. Returnal oder spiderman sind ladezeiten auch extrem schnell. Nur hat Microsoft bestimmt nichts an EA bezahlt das Mass Effect schneller lädt. Sie einfach besser was die AK angeht.

      3
      • LordHelmchen 7440 XP Beginner Level 3 | 15.05.2021 - 15:28 Uhr

        Das mag sein, das die Xbox mit AK besser umgehen kann, allerdings kochen beide nur mit Wasser und schau mal in den Gamepass was dort alles von EA auftaucht. Ein Schelm ist wer dabei denkt Microsoft würde sich aus allen heraushalten.
        Natürlich haben die Ihre Finger bei EA mit im Spiel. Vielleicht nicht Finanziell aber auf anderen Wege.
        Man sollte nicht so naiv sein und glauben, dass solche unterschiede nur auf Softwarebasis entstehen! Heutzutage hat jede Firma in Irrgendeiner Art und Weise die Finger im Spiel.

        2
        • Final18 31460 XP Bobby Car Bewunderer | 15.05.2021 - 15:35 Uhr

          Weil im gamepass ultimate EA play mit dabei ist tauchen so viele Spiele auf von EA auf . Im normalen ist gamepass hast du das nicht. Jeder Sony besitzter kann ebenfalls ea play auf der playstation abschließen.

          3
          • LordHelmchen 7440 XP Beginner Level 3 | 15.05.2021 - 15:50 Uhr

            Genau abschießen gegen zuzügliche Bezahlung!! Das Microsoft ein abkommen mit EA hat kann keiner leugnen, denn auch EA Acces war ein xbox only.
            Klar hat die PS5 das nachsehen aber denkt nicht, dass dies nur an Sony liegt.
            Wir haben jetzt durch das Gerichtsverfahren mit Apple und Epic gesehen wie stark sich Firmen untereinander steine in den weg legen. Das Verfahren ist noch nicht abgeschlossen und man wird noch viele Details herausfinden wer mit wem und wie überhaupt. Was dort abgeht ist ein Beispiel dafür, welche Praktiken in den Firmen überhaupt angewannt werden.
            Klar gebe ich euch auch recht, jedoch währe es echt vermessen nur daran zu glauben.

            0
            • Bonny666 73110 XP Tastenakrobat Level 2 | 15.05.2021 - 20:13 Uhr

              Sony war es die kein EA Access zum Start wollten. Viele Sachen, die es jetzt auf der PS gibt hat man MS zu verdanken. EA Access, Cross Play, Externe Festplatten für Spiele usw. Sony war immer dagegen und musste später dann doch einknicken. PS ist schon lange nicht mehr „For the Players“. Dolby und Co. fehlt auch z.B.

              3
            • juicebrother 106360 XP Hardcore User | 16.05.2021 - 08:34 Uhr

              @Lordhelmchen

              EA Access gab’s nicht auf der Playse, weil Sony (in einem öffentlichen Statement) entschieden hatten, dass ihre Spieler derlei Abos nicht wollen würden. Das Angebot für besagten Dienst lag seinerzeit genauso bei Team Blau, wie bei Team Grün auf dem Tisch. Kann man alles nachlesen, inklusive Sony’s offizieller Ablehnungsbegründung 😉

              Weiter beziehst du dich in deiner Argumentation auf Infos, welche durch den Rechtstreit zwischen Apple und Epic an’s Licht gekommen sind. Da waren meines Wissens allerdings keinerlei Anhaltspunkte dabei, welche belegen würden, dass der Grund für die bessere Performance der Series Konsolen nicht einfach auf die direkte, hardwaregebundene Implementierung der AK, sondern auf irgendwelche geheimen Absprachen mit Publishern zurückzuführen wären, oder?

              Falls dies doch der Fall sein sollte, würden mich diese „Leaks“/Erkenntnisse jedenfalls sehr interessieren 😊

              @Final18

              Hab jetzt gecheckt, worauf du dich vorhin bezogen hast ✌

              0
        • Robilein 447945 XP Xboxdynasty Veteran Onyx | 15.05.2021 - 15:45 Uhr

          EA Play ist ja im Game Pass implementiert, deswegen. Und ich glaube kaum das Microsoft für schnellere Ladezeiten zahlt. Das wäre an Sinnlosigkeit nicht zu überbieten 😂😂😂

          2
          • Final18 31460 XP Bobby Car Bewunderer | 15.05.2021 - 16:00 Uhr

            Ja das wirklich lustig was da so manche sich zusammen reimen. 😂😂 Auch monster hunter world lädt zb viel schneller auf der series. Das müsste woll so langsam jeden klar sein das AK bei MS besser ist und nichts mit irgendwelchen deals zu tun hat. Bei richtigen Ps5 und series xs spielen sieht dann ja wieder anders aus.

            1
            • Robilein 447945 XP Xboxdynasty Veteran Onyx | 15.05.2021 - 17:21 Uhr

              Ja eben. Das hat einfach damit zu tun, das Sony nicht mal annähernd die Qualität von Microsoft erreicht, was die Abwärtskompatibilität angeht.

              Aber schon lustige Idee muss ich sagen 😂😂😂

              1
        • Dr.Strange 28240 XP Nasenbohrer Level 4 | 15.05.2021 - 17:52 Uhr

          Die Ps5 hat aktuell kein Resumeplay und das ist eine Softwaresache 😎 k.a ob sich das mal ändert?

          0
        • doT 74100 XP Tastenakrobat Level 2 | 15.05.2021 - 18:11 Uhr

          RE8 PS5 ist native 9th Gen spiel daher auch die schnellen ladezeiten.

          Schaut man sich die zig anderen getesteten BC Spiele an, so liegt die Xbox meist vorne (gibt aber auch genug Beispiele wo die PS vorn ist)

          Würde man die AK stand One Era in der heutigen Zeit haben würde es anders aussehen, da sowohl MS als auch Sony noch am Anfang der AK Zeit wären, hier hat aber MS einfach eine Gen Vorsprung.

          Und Thema EA Play, das gibt es auch auf Steam, heißt es die non-EA Play Version auf Steam ist jetzt besser als die normale?^^

          1
        • doT 74100 XP Tastenakrobat Level 2 | 15.05.2021 - 18:12 Uhr

          RE8 PS5 ist native 9th Gen Spiel daher auch die schnellen ladezeiten im Vergleich zu PS4 (PRO).

          Schaut man sich die zig anderen getesteten BC Spiele an, so liegt die Xbox meist vorne (gibt aber auch genug Beispiele wo die PS vorn ist)

          Würde man die AK stand One Era in der heutigen Zeit haben würde es anders aussehen, da sowohl MS als auch Sony noch am Anfang der AK Zeit wären, hier hat aber MS einfach eine Gen Vorsprung.

          Und Thema EA Play, das gibt es auch auf Steam, heißt es die non-EA Play Version auf Steam ist jetzt besser als die normale?

          Während Xbox weitgehend in Packages arbeitet, ist die PS separat für die jeweilige Version zuständig.

          0
        • FoxHound85 680 XP Neuling | 15.05.2021 - 20:51 Uhr

          Das stimmt. Das ist auch z. B bei Call of Duty bzw. Activision so. Waffenhersteller bezahlen Geld an Entwickler, dass ihre Waffen Im Spiel stärker sind als andere. Sony hat auch mit Capcom ein Deal. Dass die Resident Evil 8 Demo zuerst nur auf Playstation erscheinen darf und dass Resident Evil 8 auf der Xbox nicht besser aussehen darf. Maximal genauso gut.

          1
      • Darth Cooky 24440 XP Nasenbohrer Level 2 | 15.05.2021 - 15:35 Uhr

        Liegt doch einfach nur daran das es ein PS4/One Titel , da ist die AK der Xbox Series X doch besser als die der PS5 .

        0
  3. Darth Cooky 24440 XP Nasenbohrer Level 2 | 15.05.2021 - 15:37 Uhr

    Ist ja auch logisch irgendwie bei einem PS4/Xbox One Titel die AK der PS5 ist mehr oder weniger doch nur eine PS4 Emulation deswegen sind bei PS4 Titeln auf der 5 auch keine 120 FPS Möglich .

    1
    • Final18 31460 XP Bobby Car Bewunderer | 15.05.2021 - 15:41 Uhr

      Genau so ist es 👍was AK angeht ist MS Sony weit überlegen.

      1
      • Darth Cooky 24440 XP Nasenbohrer Level 2 | 15.05.2021 - 15:43 Uhr

        Egal bei Mangel an neuen Next Gen Spielen da ist man über jede AK froh , bei der PS4 und One am Anfang gab es nur die neuen Games für die alten musste man die alte Konsole anmachen .

        1
      • LordHelmchen 7440 XP Beginner Level 3 | 15.05.2021 - 15:53 Uhr

        Ihr habt beide recht, es ist nicht von der Hand zu weisen, jedoch merke ich dennoch an, dass dies nicht eine um 300% erhöhte Ladezeit zu folge hat.
        Es währe wenn überhaupt im Ramen von 30-40% nicht mehr aber keine 300%.
        Egal ob es eine Emulation ist auf der PS5 oder nicht.

        0
        • Final18 31460 XP Bobby Car Bewunderer | 15.05.2021 - 16:08 Uhr

          Ja ich weiß schon was du meinst. Im ersten Moment klingt es auch unlogisch das die ladezeiten so viel länger sind auf der ps5 als auf der series. Nur du bekommst quasi nur die ps4 Pro Version und nicht mehr. Hab das selbst bei meiner one und ps4 mit externer ssd gesehen, bei manchen one games bringt die ssd fast gar nichts. Ein bisschen besser wird es schon sein auf der ps5. Auf der ps4 sind es wahrscheinlich über 20 Sekunden.

          1
          • buimui 18200 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 15.05.2021 - 16:21 Uhr

            Du hast recht. Da muss man kein Verschwörungstheoretiker sein um das zu verstehen. Die PS5 emuliert die alte Titel einfach ohne Anpassung und der gleichen. Hört sich lieblos an und ist es auch. Auf gut Deutsch gesagt interessiert sich Sony einen Scheiß für die alten Games. Dafür können sie halt keine 80€ verlangen.

            4
  4. lucasseeger39 2180 XP Beginner Level 1 | 15.05.2021 - 17:29 Uhr

    Ich verstehe bis heute nicht warum es überhaupt Konsolen Kriege gibt ich bin für beide Konsolen ♥️

    0
    • doT 74100 XP Tastenakrobat Level 2 | 15.05.2021 - 18:16 Uhr

      Wenn der Branding Krieg doch nur für Konsolen gelten würde 😛

      1
  5. Hey Iceman 215270 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 15.05.2021 - 18:52 Uhr

    OK Sony zahlt dafür das Grafisch es gleich aussehen muss
    Und MS, das die spieler schneller auf ihren Konsolen laden müssen 😆;)

    MS hat halt länger erfahrung mit AK und deswegen wirds halt da besser laufen.

    1
  6. Lord Hektor 34820 XP Bobby Car Geisterfahrer | 15.05.2021 - 19:26 Uhr

    Ist doch egal haha, zumindest mir ist das egal finde auch 14 Sekunden schnell im Gegensatz zu früher 🤷‍♂️

    0
  7. Muenchen1900 1840 XP Beginner Level 1 | 15.05.2021 - 20:32 Uhr

    Ladezeiten sind mir persönlich egal, finde es schlimmer das man sich extrem gefreut hat die SX zu bekommen, aber next gen Titel immer noch nicht wirklich vorhanden sind, haben ja nicht montags abends beschlossen “ wir machen ma ne neue Konsole“, und wumms, nen Tag später war sie da,da bin ich eigentlich mehr enttäuscht, Konsole hätte wohl auch noch nen Jahr später kommen können, oder ich hab halt was verpasst.

    1
    • doT 74100 XP Tastenakrobat Level 2 | 16.05.2021 - 17:02 Uhr

      Hardware != Software

      Nur weil die Hardware steht, heißt es nicht das eine komplett neue GDK, späte Devkits, Features nachgereicht werden etc. nicht dafür sorgen, dass es keine Probleme bei der Entwicklung gibt.
      Was nicht heißt das man die nicht später bringen konnte, aber mit Covid & Co. hätte man die ganze Nexten-Gen verschieben können.

      0
  8. Don Lui 12960 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 16.05.2021 - 14:21 Uhr

    Was’n los mit dem Fluxkompensator der PS5😮🤔😳

    1
  9. zmonx 17900 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 16.05.2021 - 16:58 Uhr

    Weiß nicht warum, aber irgendwie höre ich dabei auch die Lüfter der PS5 extrem laut hochdrehen ^^

    Next-Gen ist das jedenfalls nicht… War auch bei Cyberpunk 2077 schon deutlich zu beobachten, dass die Konsole hinterhinkt.

    0
  10. MichaS 800 XP Neuling | 17.05.2021 - 12:37 Uhr

    Die Series X Version scheint wohl doch optimiert zu sein. Wenn ich unter meine spiele schaue sieht man das X/S Symbol oder liege ich falsch?

    1

Hinterlasse eine Antwort