MLB The Show 21: Xbox hat Sony unveröffentlichte Hardware anvertraut

Xbox hat Sony für die Entwicklung der Xbox-Versionen die bis dahin unveröffentlichte Xbox Series X/S anvertraut.

Nachdem MLB The Show 21 das erste Spiel dieser Reihe für die Xbox-Konsolenfamilie ist, wurden jetzt neue Details zur Entwicklung des von Sony Interactive Entertainment entwickeltem Games bekannt.

Die Xbox-Chefin der Game Creator Experience and Ecosystems, Sarah Bond, hat in einem Interview verraten, dass sie seit Jahren versucht hatten, die MLB The Show Franchise auf die Xbox-Konsolen zu bringen, bis schließlich eine Einigung erzielt wurde.

Sie sagte hierzu: „Wir haben immer gesagt, dass wir dieses Spiel lieben. Es würde eine riesige Gelegenheit sein es auf Xbox zu bringen.“

Um das Game allerdings auf der bis dahin noch unveröffentlichten Xbox Series X/S Hardware zum Laufen zu bekommen, musste Microsoft sie an das Entwicklungsteam von Sony schicken.

Sarah Bond sagte dazu: „Es war ein großes, großes Zeichen des Industrie-Vertrauens.“

27 Kommentare Added

Mitdiskutieren

Hinterlasse eine Antwort