Railway Empire: Northern Europe DLC und Weihnachts-Update veröffentlicht

Railway Empire hat einen neuen Northern Europe DLC erhalten. Dazu gibt es ein Update, das für Weihnachtsstimmung sorgt.

Die Strategie-Experten Kalypso Media und Entwickler Gaming Minds Studios haben heute eine brandneue DLC-Erweiterung für den Tycoon-Hit und Fan-Liebling Railway Empire (87% kürzliche Reviews auf Steam) für PC, PlayStation®4 und Xbox One veröffentlicht.

Im „Northern Europe“-DLC unterstützen die Spieler das schwedische Parlament beim Bau einer neuen nationalen Eisenbahn, um die weitreichenden industriellen Fortschritte des Landes entlang der Seen und ausgedehnten Flüsse fortzusetzen, die zunächst von Frachtschiffen genutzt wurden, um Waren und Lieferungen nach Nordeuropa zu liefern.

Neben dem neuen „Northern Europe“-DLC hat Kalypso auch das Weihnachts-Update (Version 1.11) für Railway Empire veröffentlicht. Dieses beinhaltet saisonale Weihnachtsdekorationen, die neue Dallas-Herausforderung und eine Reihe von Optimierungen und Verbesserungen des Herausforderungsmodus – alles völlig kostenfrei im Rahmen unseres „Games as a service“-Modells.

Fjorde, Seen und ein weit verzweigtes Netzwerk aus Flüssen durchziehen den eisigen Norden Europas. Seit Jahrhunderten nutzen Frachtschiffe dieses natürliche Verkehrsnetz, um die Menschen und Städte mit allem Notwendigen zu versorgen. Im Railway Empire DLC „Northern Europe“ unterstützt ihr das schwedische Parlament bei Planung und Aufbau einer flächendeckenden Staatseisenbahn, damit ihr nicht von der voranschreitenden Industrialisierung abgehängt werden. Wird es euch gelingen, Nordeuropa aus seinem Winterschlaf zu wecken?

  • Neues Szenario: Winterschlaf (1853 – 1870)
  • Kartenerweiterung „Nordeuropa“ für die Modi ‚Freies Spiel‘ und ‚Modellbau‘
  • 3 neue, historisch-authentische Lokomotiven, wie etwa die Odin (2-2-2), die Prins August (2-4-0) und die SJB II (4-6-0)
  • 10 neue Waren (u. a. Braunkäse & Knäckebrot) und 30 neue Städte
  • Konzessionen-Feature: Die Karte ist in Gebiete aufgeteilt, die mit dem Erwerb von Konzessionen freigeschaltet werden können. (Auch auf der übergreifenden Amerika-Karte verfügbar.)
  • Überarbeitetes Wettersystem: Schnee bietet nun in allen nördlichen Regionen eine zusätzliche Herausforderung.
  • Neue regionale Musikstücke

8 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. scott75 51020 XP Nachwuchsadmin 5+ | 17.12.2019 - 10:47 Uhr

    Sieht schon sehr geil aus , hätte aber doch lieber ein Densha De Go zurück !

    1
    • Amortis 0 XP Neuling | 17.12.2019 - 11:31 Uhr

      Ich auch, alles wunderschön aber ein neues Densha de go wäre schön.

      0
  2. Homunculus 93990 XP Posting Machine Level 2 | 17.12.2019 - 11:06 Uhr

    Muss gestehen, würde mich mehr über einen Konsolenport von Transport Fever 2 freuen + Mod Support.

    2
  3. Fenistair 0 XP Neuling | 17.12.2019 - 16:33 Uhr

    Jedes mal wenn ich Railway Empire im Sale oder bei DwG sehe denke „Eigentlich könnt’ste mal zuschlagen“ und mach’s dann doch nicht. Vielleicht wird es echt mal Zeit.

    0
  4. Killingjoker91 5820 XP Beginner Level 3 | 17.12.2019 - 21:37 Uhr

    Ich warte bis es eine Complete Edition gibt mit allen DLC’s. Aber cool aussehen tut es ja schon

    0

Hinterlasse eine Antwort