Gears of War 4: Horde 3.0 Guide: Hilfe, Erklärungen, Tipps und Tricks

The Coalition hat mit Horde 3.0 das System der Gears of War 4 Wellenattacken entscheidend verändert und wir geben euch hilfreiche Tipps für Einsteiger und Profis.

Befestigungsanlagen: Fortifications richtig positionieren

Gears of War 4

Das wichtigste ist die richtige Positionierung eurer Fortifications und Geschütztürme. Nur ein richtiges Zusammenspiel aus Barrieren und Abschussanlagen führt zum Erfolg. Darüber hinaus solltet ihr im Team mit euren Fortifications einen Trichter bilden, in denen die Gegnerwellen eng aneinandergereiht auf euch zu fließen und von eurer geballten Feuerkraft in Empfang genommen werden.

Beispiel: Zu Beginn der Welle steht ihr mit dem „Scout“ und dem „Soldier“ sozusagen an der Öffnung des Trichters. Hinter euch visiert der „Sniper“ schon die ersten Gegner an. Der „Engineer“ und der „Heavy“ bereiten die Basis vor bzw. reparieren diese.  Je härter die Welle wird, desto  mehr lassen sich der „Scout“ und der „Soldier“ in die Defensive zurückdrängen, während hinter euch immer mehr Geschütze euren Rücken decken und Barrieren die Gegner verlangsamen.

Macht nicht den Fehler und bleibt zu lange an der ungeschützten Front, sondern begebt euch als Team hinter eure Verteidigungslinien.

Ab diesem Punkt ist die Positionierung der Fortifications enorm wichtig. Die Abschussanlagen müssen einen bestimmten Bereich abdecken und dürfen nicht flankiert werden können. Versucht hier einige Kombinationen, um den Gegnern einzuheizen.

Eine bewährte Kombination ist zum Beispiel die Positionierung einer „Barriere“, einer „Schock-Schuss-Anlage“ und einer „Abschussanlage“, während die Barriere die Gegner verlangsamt und der Stromschock die Gegner kurz lähmt, kann die Abschussanlage reagieren und feuern.

Geschütze werden auch gerne an Treppenenden neben Wänden aufgebaut, um ein noch geringeres Angriffsziel zu bieten. Je kleiner das Ziel, desto weniger Schaden erleidet es.

3 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. MuddaTui 45835 XP Hooligan Treter | 12.10.2016 - 15:52 Uhr

    Ach herrje, was ein Haufen Zeug! 😅 Aber exakt nach sowas hab ich gesucht als Neueinsteiger! Hab’s auf meine Fav-Liste getan zum schnelleren Auffinden, werde aber erstmal die Story gemütlich durchspielen. Danke für den Guide!

    2

Hinterlasse eine Antwort